Freehand Freehand raucht ab, wenn ich „zu großes“ TIF reinlad' - HILFE

  1. Faxe78

    Faxe78 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute!!

    Photoshop-Bild:
    200 cm x 80 cm / 300 dpi / CMYK
    Tiff LZW komprimiert

    Sobald ich das ins Freehand MX reinladen will, grätscht MX weg...
    Bildinhalt ist völlig egal... selbst wenn Ihr eine frische Bilddatei in Photoshop anlegt (mit diesen Ausmaßen)
    wird Freehand abstürzen, auch wenn das Bild TIFF-unkomprimiert ist.

    Sobald Ihr eine EPS-Datei habt, funzt es...
    Bringt mir abba nix, weil ich das TIFF-Format brauche, wegen Transparent/Linsenscheiß in FH MX.

    Nun bleibt mir wohl nix anderes übrig, als die Transparent/Linse usw. komplett im Photoshop zu erstellen,
    als EPS zu speichern und so ins Freehand zu holen.

    Habt Ihr da Erfahrungen, woran das liegt und wie man's trotzdem als TIFF gebacken bekommt?

    Grazie ...
     
    Faxe78, 07.03.2006
  2. count von count

    count von countMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    Kann dir da leider nicht helfen.

    Ich kann das aber bestätigen. Geschieht bei mir bei nem anderen Grafikformat auch, weiss nur nicht mehr welches...

    Freu mich auf ne Lösung ;)
     
    count von count, 07.03.2006
  3. kabakoeln

    kabakoelnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    Das sind ja gut 850 MB. Das kriegt FH nicht gebacken! Wenn ich nicht irre, baut FH aus dem kompletten Bild seine Vorschau (bei jedem neuen Bildschirmaufbau), d.h. er rendert immer aus den Originaldaten das Bild neu. Und bei einer solchen Datenmenge geht’s in die Knie. Beim EPS ist eine grobe Vorschau eingebettet, auf die FH zugreift. Da bleibt Dir leider nichts anderes übrig als den von Dir beschriebenen Weg einzuschlagen ...

    Übrigens: Bei jedem Linseneffekt, den Du in FH anwendest, verdoppelst Du die Datenmenge (aus Deinen 850 MB werden dann 1,7 GB) beim Drucken, weil FH aus dem kompletten Bild ein Duplikat erzeugt.

    @count von count: Du meinst wahrscheinlich jpg.
     
    kabakoeln, 07.03.2006
  4. weebee

    weebeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    FH hat in der Tat Problem bei sehr umfangreichen Datenmengen. Bist Du sicher, dass Du für das Plakat 300 dpi benötigst? Nomalerweise macht man sowas mit viel geringerer Auflösung, da ja der Betrachtungsabstand viel größer ist.
     
    weebee, 07.03.2006
  5. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.721
    Zustimmungen:
    1.589
    Und wenn du das Bild nochmal mit 80 dpi speicherst und in FH reinziehst? Dann müßte es eig. klappen. Ich arbeite meist auch mit "Layout"-Bildern, da ist der Bildschirmaufbau einfach zackiger. Am Ende kannst du ja der Druckerei stattdessen das 300 dpi EPS mitliefern, das müßte doch mit den Linsen genauso funktionieren.
     
    MacEnroe, 07.03.2006
  6. kabakoeln

    kabakoelnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    Nee, MacEnroe, geht leider nicht.

    Die Linsenfunktionen funzen nur mit Tiffs. Ebenso können PDFs direkt aus FH nicht mit EPSsen erzeugt werden. Aber wer macht das schon :p
     
    kabakoeln, 08.03.2006
  7. Faxe78

    Faxe78 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    alles klaro. hab doch den photoshop-weg „beschritten“ ...

    grazie
     
    Faxe78, 08.03.2006
  8. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.721
    Zustimmungen:
    1.589
    Volle Zustimmung. Bei der Größe 300 dpi ist Käse.
    Den Unterschied von 200 dpi zu 300 dpi (bei einem 60er Raster Offset) sieht man nur bei bestimmten Kanten und bei sehr genauem Hinsehen bei guten Licht, und nur, wenn man direkt davor sitzt.

    Je nach Druckverfahren können auch 150 dpi locker reichen.
     
    MacEnroe, 08.03.2006
  9. Faxe78

    Faxe78 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Die Datenmenge ist schon derb... hilft aber nix... das Endformat wird 7 x 2,5 m...
    deswegen auch die 300 dpi Auflösung bei 2 m x 0,8 m ...

    *nurzuraufklärung*
     
    Faxe78, 08.03.2006
  10. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Nur zur Aufklärung: Was ist das überhaupt für ein Job? Eventuell brauchts gar keine so hohe Auflösung.
     
    Dr. NoPlan, 08.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Freehand raucht wenn
  1. mjahncke

    Grafik Freehand oder Illustrator

    mjahncke, 28.04.2016, im Forum: Grafik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    552
  2. weusedtobe
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    6.671
    weusedtobe
    14.03.2015
  3. weusedtobe

    Freehand Alternative zu Freehand auf Yosemite

    weusedtobe, 13.03.2015, im Forum: Grafik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.976
    geronimoTwo
    13.03.2015
  4. schneckchen

    Freehand-Absturz

    schneckchen, 21.11.2014, im Forum: Grafik
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    949
    MacEnroe
    22.11.2014
  5. moana
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    920
    Klasl57
    07.07.2005