Freehand [FreeHand MX] Chinesischer Satz

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von fitz, 27.12.2005.

  1. fitz

    fitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2005
    Hallo,

    Ich muss chinesischen Text in freehand Datei einbauen. (MX)
    ich - MAC User OSX v10.2
    sie - PC Anwender
    Text habe ich via mail erhalten - nicht als Dateianhang, sondern als einfacher mailtext.
    Leider verhaut es mir hier die Schriftart beim kopieren.

    Hat jemand bereits Erfahrung hierzu?


    Für jeden Tipp im Voraus großen Dank!!!


    Gruß
    Fitz
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Freehand MX ist nicht unicode-fähig. Mail.app hingegen schon. Du musst dir also den Text entsprechend in die Zielkodierung, welche die Schriftart, die du in Freehand verwenden willst, hat, wandeln. Zum Beispiel mit Cyclone.

    Matt
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.305
    Zustimmungen:
    1.406
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Und wenn du dann in FH für den Text eine Chinesische Schriftart auswählst, was passiert dann? Schon versucht?

    In Word klappt das jedenfalls. Hab ich neulich mal gebraucht: Von Internetseite kopiert, in Word eingefügt: Lauter Unterstriche... dann die Schriftart geändert, war alles o.k.
     
  4. Faxe78

    Faxe78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2006
    @fitz: Sach Ma Haste Ne „lösung“ Gefunden??
     
  5. fitz

    fitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2005
    hi Faxe78,


    hab dann an einem fremdrechner (pc) das ganze in angriff genommen. irgendwie ging es dann.
     
  6. derworker

    derworker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.09.2005
    Am besten einfach gleich mit Indesign arbeiten, denn auch in Zukunft ist (leider, leider) Freehand auf dem »absteigenden« Ast und wird nicht mehr weiterentwickelt. Auch solltest Du auf OS X 10.4 hochrüsten, denn dann klappt der »fremdsprachliche« Datenaustausch mit XP perfekt. Ich mache das z.B. mit den russischen Abwandlungen kirgiesisch, mongolisch usw. und auch in einem (Indesign)Dokument russisch, englisch arabisch (Farsi) und hebräisch. Man sollte es nicht glauben, aber das funktioniert.
     
  7. fitz

    fitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2005
    habe mir gerade trialversion heruntergeladen.
    schon viel positives gehört.
    schaun wir mal ...


    großen dank auch!!!!
     
  8. Faxe78

    Faxe78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2006
    tacho.
    ja ne - indesign is klar ... funktioniert auch prächtig (mit „ausgeflippten“ schriften/sprachen). ein kollege hatte imo ein kleines fremdsatzproblemchen; ungarisch im freehand ... hähä ... dacht mir ich frag mal nach...

    grazie für die (wie üblich) fixen antworten

    F
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [FreeHand MX] Chinesischer
  1. franky664

    Freehand Freehand MX

    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    784
  2. reelburn
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.316
  3. 4motion
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.198
  4. SirJoker
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.962
  5. TheMacManTwo
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    4.541

Diese Seite empfehlen