Fragen zu Power Point 2004: PDF erstellen und Textfelder verankern

  1. claudiaS

    claudiaS Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich habe zwei Fragen zu Power Point (Office 2004 für Mac OS X) und hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen:

    - Wenn ich das fertige PPT-Dokument zum PDF umrechnen möchte - über das Druckermenü - sind die Seiten im PDF nie mittig, sondern immer nach links verschoben. Ich habe alle möglichen Einstellungen ausprobiert, bekomme aber immer das gleiche Ergebnis (PDF-Writer: Arcobat Distiller 6.0). Gibt es da einen Trick?

    - gibt es bei der PPT-Version für den Mac eine ähnliche Funktion wie das "Text im Textfeld verankern" bei PPT für PC? Oder eine andere Möglichkeit, Schriftarten, - größen und Umbrüche so zu sichern, dass sie auch so bleiben? Problem: wenn ich das Dokument an einem anderen Mac öffne, werden besonders die Schriften innerhalb von Textfeldern in Grafiken geändert, sowohl in der Größe als auch in der Typo (Typo: Helvetica 45 light). Öffne ich das am Mac erstellte PPT-Dokument am PC, stimmt gar nichts mehr mit Schriften und Umbrüchen. Was kann man da machen?

    Wäre prima, wenn mir dazu jemand weiterhelfen könnte!
    Vielen Dank schon mal
     
    claudiaS, 14.10.2004
  2. RC-FFM

    RC-FFMMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Sitze jetzt zwar im Moment an einer Dose, aber ich nutze immer den Acrobat PDFWriter, nicht den Distiller. Vielleicht liegt es ja daran, denn bei mir tritt der Effekt nicht auf. Ansonsten, hast Du es denn auch mal mit der generischen PDF Funktion des Mac versucht?
    Schau auch mal nach, ob Deine ppt Präsentation als Bildschirmpräsentation oder im A4 Format vorliegt; ggf. dann das Format in PP vor dem Ausdruck auf A4 wechseln.

    Zu Deiner zweiten Frage kann ich im Moment nichts beisteuern, schaue aber mal nach.
     
    RC-FFM, 14.10.2004
  3. RC-FFM

    RC-FFMMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    OK, ich kaufe keinen Vokal und versuche zu lösen ...

    Versuch das Textfeld zu markieren und geh dann mit der Maus über den Rand, bis die Hand erscheint. Dann ctrl>Mausklick. Jetzt "AutoForm formatieren" drücken; dort Größe wählen und "Seitenverhältnis sperren" anklicken.

    Beachte auch noch das Format der PPT Präsentation (Bildschirm oder A4 oder was auch immer) unter "Seite einrichten". Das sollte auf beiden Maschinen gleich sein ... jetzt dürfte sich der Text eigentlich nicht mehr umbrechen. Ach ja, und auf beiden Rechner muss natürlich dieselbe Typo installiert sein.
     
    RC-FFM, 15.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen Power Point
  1. king71
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    331
  2. Schandor
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.101
    Schandor
    16.04.2014
  3. Dreffi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    991
    ObiTobi
    23.06.2013
  4. Salomano
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.500
    Rusty Cooper
    01.02.2013
  5. zxcd
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.359
    Bom0815
    12.05.2012