Fragen zu OS X

  1. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    mahlzeit!
    hab da einige fragen zu os x. habe bis jetzt nur os 9 benutzt und bin ein wenig verwirrt. also folgendes kann ich nicht ganz verstehen:
    1. wie kann ich so suchen wie unter os9? wo ist das suchfenster von sherlock geblieben? plötzlich gibt es da nur noch irgentwelche rubriken...
    2. habe grade videolan (dmg datei) entpackt. nun möchte ich das program ganz normal unter programme unter der macintosch hd per drag und drop ablegen. kann ich aber nicht, da es genau so auftaucht als wäre es eine cd und auch mit dem auswerf symbol versehen wird. wenn ich nun den rechner ausstelle, ist meine datei nicht mehr da. nur noch das dmg file...
    3.wie kann ich programme, die ich nicht brauche, aus meinem system entfernen?wie z.b. idvd(brenne keine dvd´s), imovie, garage band..
    am besten so, dass alles andere normal weiterläuft..
    4. was kann ich alles machen, um os xmöglichst stabil laufen zu lassen? gibt es teile des systems, die den rechner bremsen?
    5. wie ist es mit der sicherheit? was soll aktiviert, bzw deaktiviert werden?
    surfe nur ein wenig im netz und dort auch nur auf sicheren seiten.

    weiss das es viele fragen sind. hoffe jemand erbarmt sich meiner. bin nämlich ansonsten echt zufrieden mit meinem neuen ibock..

    tobi janning
     
    tobiasjanning, 18.11.2004
  2. NeoSD

    NeoSDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    DMG Dateien sind einfach nur gepackte Archive! SO wie zum Beispiel Zip!
    Diese Archive werden genau wie CD´s oder Laufwerke gemountet!
    Wenn Du dies getan hast kannst Du das darin befindliche Programm einfach per Drag&Drop in den Programm Ordner legen! Im Falle von VLC ist das nur eine Datei (wie in den meisten Fällen unter OSX besteht das Programm häufig nur aus diesem einem Symbol)
    Die DMG Datei kannst Du nach dem verschieben löschen!

    NeoSD
     
    NeoSD, 18.11.2004
  3. SaC

    SaCMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    1. Gibt's nicht mehr, dafür ist das Suchfeld im Finder da.
    2. Siehe Beitrag von NeoSD
    3. Einfach das Programmsymbol auf den Papierkorb ziehen, und diesen dann leeren.
    4. Hin und wieder die Benutzerrechte reparieren, bzw. die Cron-Jobs laufen lassen. Funktioniert mit OnyX recht gut (siehe Versiontracker)
    5. Nun, du könntest die Firewall aktivieren, ob das aber wirklich so viel bringt ist meiner bescheidenen Meinung nach fraglich.

    Lg Philipp
     
  4. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    1. Das Suchfenster öffnest Du, wie unter Mac OS mit Apfel-F im Finder
    2. Das Programm kopierst Du aus dem gemounteten Image auf die Festplatte (am besten nach /Programme).
    3. Einfach in den Papierkorb (wie bei Mac OS)
    4. Alles so lassen, wie es ist
    5. Dito
     
    abgemeldeter Benutzer, 18.11.2004
  5. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Klar geht das noch: Apfel-F im Finder. :cool: Lediglich Sherlock macht jetzt etwas anderes.

    (Ab Tiger wird dich Apfel-F übrigens wieder in das Suchfeld im Finder-Fenster führen – mit den erweiterten Funktionen, die man momentan noch unter Apfel-F erreicht. Natürlich kommt dann aber auch eine äußerst verbesserte Suchfunktion in die Menüleiste hinzu.)
     
    dylan, 18.11.2004
  6. cbecker-nrw

    cbecker-nrwMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    10
    meine meinung zur firewall: solltest du hinter einem router hängen der kein NAT hat bzw. dieses ausgeschaltet ist brauchst du sie nicht...

    lg
    c
     
    cbecker-nrw, 18.11.2004
  7. tobiasjanning

    tobiasjanning Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    danke für die schnelle hilfe.bin jetzt grad etwas am löschen.. ist das normal das der mehrere minuten braucht um ein paar datein, in dem fall idvd, zu löschen? mache grade sicheres entleeren des papierkorbes...
     
    tobiasjanning, 18.11.2004
  8. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Hinter dem Programmicon iDVD verstckt sich ein Ordner mit mehreren hundert Dateien.
     
    abgemeldeter Benutzer, 18.11.2004
  9. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    dylan, 18.11.2004
  10. NeoSD

    NeoSDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    zu3. Es lohnt sich nach löschen des Programmes über Apfel+F im Finder noch ein mal nach dem Programmnamen oder dem Hersteller zu suchen!
    Auch würde ich nach sichtbaren+unsichtbaren Dateinamen suchen lassen. Oft finden sich so nicht kleinere Dateien die zum Programm gehörten!

    NeoSD
     
    NeoSD, 18.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen
  1. Steinberg
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    595
  2. [jive]
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    243
    SwissBigTwin
    21.05.2017
  3. Machrihanish
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    790
    Veritas
    03.05.2017
  4. Ronny84
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    260
    Ronny84
    10.03.2017
  5. Apfelman_2

    Apple ID Fragen

    Apfelman_2, 10.01.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    192
    Apfelman_2
    10.01.2017