Fragen zu alten G3

  1. malifica

    malifica Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mal ein zwei Fragen zu meinem iBook.
    Ich habe das alte G3, hier die Daten:

    Prozessor: PowerPC 750 (G3), 300 MHz
    Cache: 32 KB L1, 512 k backside (1:2) L2
    Systembus: 66 MHz
    Festplatte: 6 GB (nutzbar 5,59 GB)
    RAM: 64 MB (maximal 576 MB)
    Grafikkarte: ATI Rage Mobility (AGP 2x), 4 MB

    Was kann man machen um mehr es schneller zu machen und mehr Speicher zubekommen?
    Wie teuer ist das dann?
    Und wo kann man das machen lassen?

    Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen!

    Malifica
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo und willkommen im Forum

    Speicher könntest du den >hier< nehmen und als Festplatte jede handelsübliche 2,5" IDE HD bleibt die frage ob sich da noch lohnt .


    Gruß
    Marco
     
  3. malifica

    malifica Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt das IDE bei der Festplatte?

    Wieso meinst Du lohnt sich das nicht mehr?
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    IDE ist der Standart Anschluss Typ der HD

    Das Geld das du jetzt investieren möchtest kannst du auch sparen und zusammen mit dem das du für den verkauf deines Rechners bekommst in etwas schnelleres investieren.
    Denn 300 MHz sind heute echt nicht mehr so ganz der Hit :)
     
  5. crucible

    crucible MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
  6. Amadeus_SBG

    Amadeus_SBG MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    29
    Bei den bunten G3 Clamshell iBooks ist der Austausch der Festplatte eine sehr umfangreiche Operation. Ich hab das mal gemacht, da sollte man sich schon sicher sein, auf was man sich da einläßt... :)
    Hat aber funktioniert!
     
  7. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Speicher aufrüsten ist recht einfach, günstig und bringt bei deinem iBook am meisten. Die Festplatte tauschen ist schon eher was für Bastler. Welches System fährst du denn?
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ich finde fast 100 € für 512 Mb nicht grade günstig :rolleyes:
     
  9. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Speicher für ältere Rechner ist leider meistens teurer als für aktuelle :(
     
  10. basti2701

    basti2701 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Die ist wirklich umfangreich, aber auch wirklich machbar :)
    Habe damals 3 Stunden gebraucht, aber das hat sich auch gelohnt. Auf die nagelneue Platte kam dann erstmal der Panther... und mit 288 MB RAM lief es auch einigermaßen :)

    Ist es das orangene?

    Grüße,
    basti2701
     
Die Seite wird geladen...