Fragen an die D-Box Profis

MacErik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
633
Hallo zusammen,
seit gestern bin ich stolzer Besitzer einer D-Box2 mit Linux drauf und jetzt bin ich natürlich fleißig am Probieren. Dabei habe ich bislang zwei größere Probleme:
1. Es werden nach einem Kanalsuchlauf eigentlich nur ARD, ZDF und Premiere Kanäle gefunden. Also keine Privatsender wie Sat1, VOX usw.. Werden diese etwa in Hamburg gar nicht digital ins Kabelnetz eingespeist? Konnte dazu im Netz keine erschöpfende Antwort finden. Vielleicht weiß hier ja jemand mehr.

2. Ich schaffe es nicht auf NFS Freigaben zuzugreifen. Die Freigaben habe ich mit dem NFS Manager vorgenommen. Es gelingt jedoch nicht diese an der D-Box zu mounten. Ach ja, die Firewall hatte ich dafür ausgeschaltet. Daran liegts also nicht. Hinweise auf andere typische Anfängerfehler wären nett.

Danke im Voraus,
Erik
 

breiti

Mitglied
Mitglied seit
17.04.2003
Beiträge
772
sei froh das du immerhin premiere und die ersten findest, wenn ich suche, findet meine dbox gar nichts. ich kann ja mal als frage anhängen warum nichts gefunden wird und ich statt dessen eine senderliste aufspielen muß.
 

MacErik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
633
Wo bekommt man denn eine solche Senderliste her?
 

Horror

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2003
Beiträge
1.435
Hallo MacErik, die privaten werden nicht ins Kabel eingespeist (ich habe sowas nur mal von Kabel BW gehört). Du bekommst also nur die Bouquets von ARD, ZDF und Premiere. Bei der Kanalsuche kannst du auch ruhig mal auf BruteForce stellen. Dauert zwar länger, geht aber alle Frequenzen durch. Anleitung für das Einrichten von NFS und dBox: siehe meine Signatur ;)

Horror
 

MacErik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
633
Mit deiner Anleitung hat jetzt das Freigeben über NFS geklappt! Danke.
Mittlerweile sind neue Fragen aufgetaucht:
1. Meine Mp3s liegen auf einer externen Platte. Ich kann zwar das Verzeichnis über NFS freigeben, aber der Pfad ist zu lang, als das ich ihn in der D-Box eintragen könnte. Daher dachte ich, ich könnte das ganze über einen Mountpoint lösen. Also in der Form, dass dann "/Volumes/Daten-extern/Mp3-Songs" unter "/Mp3s" aufgerufen werden kann. Ich habe sowas noch nie gemacht und dementsprechend klapt es bislang auch nicht.

2. Wenn ich an der D-Box über VLC einen Flm abspiele und das Abspielen beende, bevor der Film zu Ende ist und danach wieder einen Film über VLC abspielen möchte, wird im Filebrowser nichts angezeigt. Ich kann also auch nichts auswählen. Es geht erst wieder, nachdem ich am Rechner VLC neu gestartet habe. Außerdem gibt VLC immer die Fehlermeldung "main: cannot bind socket" aus.

So, das sind die neuen Fragen. Hilfe wäre nett.
 

Horror

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2003
Beiträge
1.435
Zu 2.: Das Problem ist einfach zu diagnostizieren (zumindest das cannot bind socket. Der Rechner dient dir als Streamingserver, die Box ist der Client. Diese connected sich zum Server, wobei ein Port belegt wird (4000 ist glaube default). Dieser Port bleibt aber blockiert und anscheinend versucht die Box beim Fortsetzen des Guckens eine erneute Anfrage an diesen Port (der aber vom alten Prozess noch blockiert ist). Die Box scheint sich also zu trennen, aber der Port ist im Rechner noch blockiert, soll heissen die Client-Server-Kommunikation ist noch etwas strange ;) In der Regel dauert es etwa 2 Minuten, bis der Port wieder freigegeben wird. Wie lange hast du gewartet? Vielleicht schafft etwas warten ja Abhilfe.

Zu 1.: Es geht sicher irgendwie, nur habe ich noch nicht weiter geschaut. :rolleyes

Horror
 

MacErik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
633
Ich habe mich wohl etwas undeutlich ausgesdrückt: Also die Fehlermeldung "main: cannot bind socket" kommt immer wenn ein Film auf der D-Box über VLC abgespielt wird. Also auch, wenn VLC vorher noch nicht lief. Daher kann der Port eigentlich nicht belegt sein.
Abgesehen davon habe ich es trotzdem mit Warten probiert, hilft aber nicht. :(
 

MacErik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
633
Hallo,
ich wollte nur noch mal der Vollständigkeit halber die Lösung für das Problem mit VLC und dem Filebrowser geben:
Es liegt an einer zu neuen VLC Version. Mit Version 0.8 funktioniert alles wunderbar, mit 0.8.1 geht es nicht mehr.
 

Ähnliche Themen