Frage zur IP

  1. Ohrwurm

    Ohrwurm Thread Starter

    Guten Tag schön, es ist ja bei einigen Internetshops so, das die IP des Betrachters aus Sicherheitsgründen gespeichert wird.
    Da seh ich Beispielsweise bei einem folgendes:
    Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
    Ihre IP Adresse lautet: 192.168.77.41

    ein anderer sagt ich hätte: 217.224.203.242

    kann mir das jemand erläutern?
    Danke
    Ohrwurm
     
  2. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    192.168.77.41 ist die lokale IP (im Netwzwerk)
    217.224.203.242 ist die IP im Internet (remote IP)
     
  3. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    192.168.X.X ist üblicherweise eine IP Adresse im lokalen Netzwerk. Also zuhause bis zum Router. Damit kann man nix anfangen, weil 1 Million lokale Netzwerke ganauso heissen.

    217.224.203.242 ist eine öffentliche IP, die des Routers, die er bei der Einwahl beim Provider bekommt. Diese ist einmalig und wird für einen bestimmten Zeitraum beim Provider gespeichert. Dieser kann also, wenn man lange gerichtliche Wege geht, sagen wer wann welche IP zugewiesen bekommen hat.

    Was nun der Internetshop sich davon verspricht???


    Frank.
     
  4. Ohrwurm

    Ohrwurm Thread Starter

    meine Rechner befinden sich hinter einem Router, diese IP habe ich nicht im LAN vergeben soviel ich weiß.
    Ich schätze nach dem Motto wenn Du bestellst musst du auch bezahlen -wir wisssen wer Du bist.
     
  5. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33

    genau. und wenn man z.b. drei rechner im netzwerk hat mit den ip adressen: 192.168.1.10, 192.168.1.15, 192.168.1.80 und eine ip nach draussen, die 217.224.203.242 ist, dann spricht man von NAT (Network Address Translation), also alle drei Rechner haben nach aussen die gleiche ip, und der router verteilt die empfangenen pakete wiederum an die richtige internen ip adressen.
     
  6. Ohrwurm

    Ohrwurm Thread Starter

    Demnach müsste die 192.168.77.41
    eine in meinem LAN existierende IP sein?
    oder zumindest die des Routers?
     
  7. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    genau. du kannst deinen router ansprechen, indem du seine ip in den browser eingibst. probiers mal. oft hat der router auch die adresse 192.168.1.1

    wenn du keine ip adressen vergeben hast, dann werden die mittels dhcp automatisch vergeben.

    schau mal unter systemeinstellungen - netzwerk - ethernet - konfigurueren - TCP/IP nach, da stehen die adressen von router und dem rechner drin.
     
  8. Ohrwurm

    Ohrwurm Thread Starter

    bei eingabe der genannten IP passiert nix, der Router hat auch eine andere bei Whois abfrage kommt folgendes raus:
    Suchbegriff: 192.168.77.41
    Adresse: whois.arin.net

    Suchergebnis:

    OrgName: Internet Assigned Numbers Authority
    OrgID: IANA
    Address: 4676 Admiralty Way, Suite 330
    City: Marina del Rey
    StateProv: CA
    PostalCode: 90292-6695
    Country: US

    NetRange: 192.168.0.0 - 192.168.255.255
    CIDR: 192.168.0.0/16
    NetName: IANA-CBLK1
    NetHandle: NET-192-168-0-0-1
    Parent: NET-192-0-0-0-0
    NetType: IANA Special Use
    NameServer: BLACKHOLE-1.IANA.ORG
    NameServer: BLACKHOLE-2.IANA.ORG
    Comment: This block is reserved for special purposes.
    Comment: Please see RFC 1918 for additional information.
    Comment:
    RegDate: 1994-03-15
    Updated: 2002-09-16

    OrgAbuseHandle: IANA-IP-ARIN
    OrgAbuseName: Internet Corporation for Assigned Names and Number
    OrgAbusePhone: +1-310-301-5820
    OrgAbuseEmail: abuse@iana.org

    OrgTechHandle: IANA-IP-ARIN
    OrgTechName: Internet Corporation for Assigned Names and Number
    OrgTechPhone: +1-310-301-5820
    OrgTechEmail: abuse@iana.org

    # ARIN WHOIS database, last updated 2007-02-27 19:10
    # Enter ? for additional hints on searching ARIN's WHOIS database.
     
  9. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    das ist normal, dass bei einer privaten IP dieser WHOIS Eintrag angezeigt wird. Bei 10.0.1.1 z.B. erhältst zu das Gleiche.

    die IANA ist eine übergeordnete Organisation, die zentral für die Vergabe von IP-Adressen und Top Level Domains zuständig ist.

    http://www.iana.org/
     
Die Seite wird geladen...