1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Exportieren von imovie Filmen zu Quicktime

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von Prigel, 20.06.2004.

  1. Prigel

    Prigel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Eine Frage an alle, die sich mit imovie auskennen:
    Ich habe keinen DVD Brenner, deshal frage ich mich, ob es beim Exportieren eines Films zu Quicktime ein Kompressions-format gibt das man auf einem DVD Player anschauen kann obwohl sich der Film auf einer gewöhnlichen CD-R befindet.
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Prigel
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    wenn du toast hast, kannst du damit (S)VCD brennen. die spielen die meisten DVD player ab - bedienungsanleitung.

    das format ist normalerweise mpg2, jedoch muss eine bestimmte struktur auf der cd vorliegen, sonst wird sie nicht erkannt. wie die genau aussieht weiss ich nicht. nur mit imovie funktioniert es nach meinem wissen nicht.

    wildwater
     
  3. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Dazu musst du eine Video CD (VCD) mit MPEG-1 oder eine Super Video CD (SVCD) MIT MPEG-2 erstellen.
    Wenn du Toast hast dann geht das folgendermassen: in iMovie auf Senden -> Quicktime -> Eingene -> bei Format Toast Video CD auswählen. Dann mit Toast als VCD brennen.
     
  4. Prigel

    Prigel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MIt imovie kann man leider nur mpeg-4 Dateien erstellen und kein mpeg-1 oder -2. geht des auch? oder gibt es noch eine Altenative?
    Vielen Dank für die bisherigen Antworten!

    Prigel
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    welche version von imovie hast du? imovie 3 und neuer erstellen immer eine .mov datei. die findest du im projektordner.

    öffne toast 6 wähle video aus und dort VCD oder SVCD. dann ziehst du diese .mov aus dem projektordner ins toastfenster und das müsste dann funktionieren.

    schau auch mal bei vevelt auf der homepage nach. da steht einiges zum thema. -> hier lang bitte

    ww
     
Die Seite wird geladen...