Frage zum alten iMac, weil ich den erst "neu" habe...

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von mactaetus, 11.01.2006.

  1. mactaetus

    mactaetus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Hallo

    In Anbetracht der gestrigen MacExpo wollte ich fragen, wie das mit den alten iMacs ist.
    Bin ja Switcher und habe mir im November den "letzten neuen" 20" iMac G5 PPC gegönnt mit allem drum und dran.

    Ist das Geld jetzt verschwendet gewesen oder ist es nach wie vor ein leistungsstarker Mac, für den es weiterhin Support und Programme geben wird?


    Bin etwas enttäuscht, weil ich nicht noch 3 Monate gewartet habe (aber wer hätte das auch wissen können?).

    Was meint Ihr zum Thema: Wertverlust und Aktualitätsverlust...

    Gruß
    Mactaetus
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.109
    Zustimmungen:
    537
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Er ist noch genauso leistungsstark wie letzte Woche.
     
  3. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Ich habe exakt den gleichen iMac wie du (meiner ist allerdings noch nicht sooooooooo alt). Der lief auch nach der Keynote noch mit der selben Geschwindigkeit.
     
  4. Shooter

    Shooter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.11.2004
    nein jetzt mal im Ernst. Bei mir kam eben der überaus freundliche UPS Mann und hat mir den "alten" 20" G5 iMac überreicht und war glaube ich ein wenig niedergeschlagen das ich ihn nicht mit dem selben Lächeln empfangen habe mit dem er ihn mir überreicht hat!

    Überwiegen die Vorteile des Intel Macs deutlich?
     
  5. eBär

    eBär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Nur hätte man einiges Sparen können, jetzt werden die G5-IMacs bei ebay schon deutlich preiswerter abgegeben. :(
     
  6. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Tja, wer hätte vor drei Monaten wissen können daß Apple irgendwann auf Intel umsteigt... :rolleyes: Ein wert- und aktualitätsbewusster Computernutzer hat gar keinen Computer, denn er kauft sich nie einen, weil er immer auf das nächste Modell wartet :)
     
  7. schlauebohne

    schlauebohne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.08.2005
    also ich würde den Neuen vorziehen!

    Wenn der iMac noch neu ist, dann kannst du ihn ja wieder zurückgeben und einen neuen bestellen!
     
  8. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.109
    Zustimmungen:
    537
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Leute, das ist doch ne müßige Diskussion. Wenn der alte iMac euch vor der Keynote gut genug war, dann ist er es nach der Keynote doch auch noch. Als PC Switcher hab ich 15 Jahre damit gelebt dass der Rechner im Augenblick des Kaufes schon veraltet war (meistens sogar vorher ;) ). Das was neues kommen würde war doch klar und der iMac war für mich schon ein heißer Kandidat für den Switch.
     
  9. Shooter

    Shooter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.11.2004
    klar, die Frage die sich mir stellt ist nur "lohnt sich der Aufwand?".. aber ich denke mal schon
     
  10. mactaetus

    mactaetus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Der iMac ist aber schon seit November bei mir... ist also nicht mehr so ganz "neu".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen