frage zu neuen ipod....

  1. help2412

    help2412 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen, ich spiele mit dem gedanken mir den neuen ipüd 5g zu kaufen. das problem ist, ich habe nur usb 1.1. wenn es nur um die übertragungsgeschwindigkeit geht, ist es mir eigentlich egal ("er" braucht mich ja nicht ;) ).würde es sonstige probleme geben? hat da jemand erfahrung?
    vielen dank im voraus schon mal
     
  2. macboehni

    macboehni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    6
    Mit USB 1.1 wird das nicht funktionieren!
     
  3. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Wieso eigentlich nicht?

    Mir fällt auf Anhieb kein USB2.0-Gerät ein, dass nicht abwärtskompatibel wäre.
     
  4. help2412

    help2412 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    eben, deshalb meine frage
     
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Warum sollte es nicht funktionieren?
    Dauert halt nur Jahrhunderte ;)
     
  6. macboehni

    macboehni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    6
    Zum einen steht auf der Apple-Seite dass ein USB 2.0 Anschluss benötigt wird und zum andern hab ich auch schon versucht meinen mini per USB 1.1 anzuschliessen, ging aber nicht (oder täusch ich mich da :confused: :kopfkratz: )
     
  7. xoxox

    xoxox MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    71
    Ich verwette mein Jahresgehalt, dass es funktioniert.
    USB 2.0 ist voll abwärts kompatibel.

    Wie manche Leute einfach das Gegenteil ohne Begründung behaupten, kann ich nicht nachvollziehen.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass mein iPod Photo wunderbar an dem 1.1 Anschluss meines alten Thinkpads funktioniert.
     
  8. help2412

    help2412 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    das apple das auf ihre seite schreibt macht ja wohl auch sinn :rolleyes:
     
  9. Rainer_S

    Rainer_S MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab USB 1.1 und einen 5G ... funktioniert definitiv! 16 GB dauerten eben 8 Stunden, die meisten älteren Macs lassen sich aber mit einer USB2-Karte aufrüsten (Kostenpunkt ca. 35 €).
    Gruß aus Wien
     
  10. mwhiegl

    mwhiegl MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Es ist "theoretisch" voll abwärtskompatibel. Allerdings lässt sich das von Herstellerseite beeinflussen, so dass es passieren kann, dass es wirklich nicht funktioniert. Keine Ahnung, ob Apple da rumdreht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - frage neuen ipod
  1. rxsa
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.379
  2. Bubikopf
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    763
  3. ObiTobi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    552
  4. TripleM
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    715
  5. Sinky
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    580