Frage zu externer USB-Festplatte

  1. boerzel

    boerzel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    4
    Hallole,

    ich habe aus Win-Zeiten noch eine externe Maxtor 80GB USB 2.0-Festplatte, die unter WinXP mit NTFS formatiert wurde. Das Gehäuse hat eine eigene Stromversorgung, das Problem mit der niedrigen Spannung am iBook-USB-Anschluß besteht also nicht. Trotzdem hängt sich das Festplattendienstprogramm auf (ewig rollender Balken), wenn ich die Platte dranhänge. NTFS müsste doch aber lesbar sein?

    Habe das iBook G4 1GHz mit 10.3.9 drauf.

    Danke & Gruß
    Christopher
     
    boerzel, 28.04.2005
  2. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    NTFS sollte lesbar sein. Schreibzugriff hast du allerdings nicht.

    Schau mal im /Programme/Dienstprogramme/Systemprofiler unter USB, ob die Platte erkannt wird.
     
    jokkel, 28.04.2005
  3. boerzel

    boerzel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    4
    Habs jetzt ekommen. Das Lesen von NTFS hat nicht geklappt, die Platte wurde zwar am USB-Port erkannt, aber das Festplattendienstprogramm hängte sich immer auf. Habe die Platte jetzt unter OS X als MSDOS.Platte formatiert (müsste FAT32 sein) und siehe da: Sowohl unter OS X als auch unter XP kann ich sie jetzt problemlos mounten.
     
    boerzel, 07.05.2005
  4. bassman.kh

    bassman.khMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    wie hast du deine platte unter osx als msdos-platte formatiert??? ich habe nämlich auch noch eine trekstor (80gb) auch leider als ntfs!!!
     
    bassman.kh, 07.05.2005
  5. Flaaschworscht

    FlaaschworschtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    56
    Hi,
    im Festplattendienstprogramm unter Löschen als 'Volume-Format' MS-DOS einstellen und 'löschen'.
    So hat die Platte hinterher das FAT32 Dateisystem.






    Thomas
     
    Flaaschworscht, 08.05.2005
  6. bassman.kh

    bassman.khMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    jauh, danke!!! die einstellung habe ich leider übersehen!!! danke!!! hat super geklappt!!!
     
    bassman.kh, 08.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage externer USB
  1. Andi1211
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.391
    gustav paula
    08.06.2010
  2. PacMacMan
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    490
    Luksury
    25.02.2010
  3. FLO_MAC
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    891
    Nicolas1965
    07.04.2008
  4. kuestensturm
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    262
    chrischiwitt
    16.08.2007
  5. ax power
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.077