Frage bzgl. DSL-Anschluss in Deutschland

Diskutiere das Thema Frage bzgl. DSL-Anschluss in Deutschland im Forum Netzwerk-Hardware

  1. LosNoxious

    LosNoxious Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hallo,

    ich lebe seit einiger Zeit in Frankreich, wo man so seit 2 Jahren oder so einen DSL-Anschluss eroeffnen kann, ohne einen analogen Anschluss bei France Telecom haben zu muessen.
    Ich komme bald nach Deutschland zurueck und habe mir jetzt mal so die verschiedenen Angebote fuer DSL und Telefon angeschaut. Einige Anbieter (z.B. O2) schreiben, dass man keinen Telekom-Anschluss brauechte. Was mir jetzt aber nicht klar ist, ist ob man ihn trotzdem braucht um die DSL Leitung zu eroeffnen und dann abbestellen kann sobald DSL etabliert ist, oder ob man ihn gar nicht braucht...

    Kann mir das jemand erklaeren?
    Danke schonmal

    Gruss
    LosNoxious
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.684
    Zustimmungen:
    4.775
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du brauchst keinen telefonanschluss, aber der o2 dsl anschluss ist teurer als telefon+dsl von anderen anbietern...
     
  3. atc

    atc Mitglied

    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Nein, Du benötigst dann keinen T-Com Anschluss, musst also auch später nichts abbestellen.
     
  4. Tobsen78

    Tobsen78 Mitglied

    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Alternative ist, je nach Region, über Kabel-Deutschland. Das geht dann über das Kabelfernsehen.
     
  5. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.940
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Ein Telefonanschluss wird IMMER benötigt. Rein technisch gesehen. Es kommt darauf an wie der Anbieter es realisiert. Im Falle von Alice und Konsorten die DSL-Only verkaufen wird der Telefonanschluss in der Vermittlungsstelle bereit gestellt. Da ist er auf jeden Fall irgendwo.

    Du brauchst auf jeden Fall keinen Anschluss der Deutschen Telekom. Kannst also quasi zu jedem Anbieter gehen und dich dort austoben. Wichtig ist auf jeden Fall das Kleingedruckte zu lesen. Oft kann es passieren, dass der T-Home-Anschluss nicht erwähnt wird und die nur ihre Kosten anpreisen. Bestes Beispiel für sowas sind Freenet und 1und1.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...