Frage an MBP User - Rechter Speaker vibriert

  1. ruprecht69

    ruprecht69 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Soderle hab nun mein MBP 17". Alles perfekt, bis auf den rechten Speaker. Schon beim Startup Sound vibriert der sowas von arg. Bei tiefen Tönen vibriert der auch deftig mit.

    Ihr könnt das einfach ausprobieren:

    Mail aufrufen
    Volle Laustärke
    Pfeil nach oben drücken (dann kommt der Fehlersound)

    Dann sollte man merken ob's verzerrt oder nicht.

    Nun zu meiner Frage: Hat das Problem irgendwer behoben, oder ist das produktionsbedingt so, daß sich die Lautsprecher eines 3kEuro Apple-Notebooks so grottenschlecht anhören. Hatte vorher ein Macbook und da gab's solche Probleme nicht :(.

    Bringt ein DOA was ? Einschicken dauert wieder zwei Wochen ... ich brauch das Book schön langsam zum arbeiten :(.


    Danke

    lG
     
    ruprecht69, 10.07.2006
  2. jeff

    jeffMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    9
    Das ist ein bekanntes Problem. Ruf mal bei Deinem Service Provider an. Der bestellt Dir ein neues Logicboard...

    Gruß, Jeff
     
    jeff, 10.07.2006
  3. ruprecht69

    ruprecht69 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Wer ist mein Serviceprovider ? Apple Store ?

    Dachte da wird nur der Speaker getauscht, und nicht gleich das ganze Logicboard :(.
     
    ruprecht69, 10.07.2006
  4. jeff

    jeffMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    9
    Auf dieser Seite kannst Du den nächsten Service Partner in Deiner Nähe finden.

    Für mehr Infos zu dem Problem einfach mal hier klicken.;)
     
    jeff, 10.07.2006
  5. ruprecht69

    ruprecht69 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Die Suche hab' ich schon bemüht. Allerdings stand da nirgends, daß das Problem tatsächlich behoben wurde. Ich werd' mal bei Apple anrufen und fragen, was ich denn da tun kann.

    Wie gesagt einschicken etc. und ewig warten nervt.
     
    ruprecht69, 10.07.2006
  6. dornadeluxe

    dornadeluxeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Hi, wäre nett wenn du uns auf dem Laufenden halten könntest, mein Lautsprecher scheppert auch extrem wenn ich voll aufdrehe und den Error Sound höre!
     
    dornadeluxe, 10.07.2006
  7. ruprecht69

    ruprecht69 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Überleg mir das Teil zurückzuschicken. Irgendwie hab' ich keinen Bock auf langandauerndes Hin- und Herschicken für ein 3kEuro Teil.

    Nicht nur das Soundproblem, es klappert auch beim Schreiben, weil offensichtlich über dem DVD Laufwerk irgendwie lose. Ausserdem wölbt sich das Display mördermässig konvex nach oben - obwohl das würd' ich ja noch durchgehen lassen - aber Lärm (Knarren, Knächzen) während dem Arbeiten kann ich nun mal überhaupt nicht ab. Werde das Teil mal zum Servicepartner bringen und gucken was der so machen kann - wenn mir das ganze zu blöd wird -> retour an Apple, das war's dann mit dem Switchen. (3kEuro - man stelle sich das nur vor ....)
     
    ruprecht69, 10.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage MBP User
  1. Sephiroth0
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    123
    Sephiroth0
    10.07.2017
  2. bosk
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.149
  3. bRz
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    200
  4. nordmond
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    379
    Saugkraft
    26.02.2015
  5. roggen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    347