Fotoverwaltung bei 2 iCloud Fotomediatheken vereinfachen (Löschung Fotomediathek) geht nicht

Diskutiere das Thema Fotoverwaltung bei 2 iCloud Fotomediatheken vereinfachen (Löschung Fotomediathek) geht nicht im Forum iCloud.

  1. Fischotter

    Fischotter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    08.06.2015
    Hallo,

    ich bin kurz vor der Verzweiflung:

    Ausgangssituation:
    2 iCloud Accounts
    2 iCloud Fotomediatheken
    Inhalt der beiden Fotomediatheken: Deckungsgleiche Bilder + Videos, aber unterschiedliche Bilder vom iPhone (jeder hat "seine"..)
    Nach jedem Urlaub/Ausflug mit Fotos von der echten Kamera muss ich doppelt pflegen, auch wenn AirDrop hier sehr gut funktioniert. Aber Ortsinformationen oder sonstiges Taggen muss ja manuell gemacht werden.


    Kurzum:
    Es muss einfacher werden...

    Idee:
    - weiterhin 2 Fotomediatheken

    Inhalt:
    - Meine Mediathek enthält meine iPhone Fotos und alle Fotos unserer Kameras
    - Die Mediathek meiner Frau enthält ihre iPhone Fotos und geshared sieht sie alle Fotos unserer Kameras

    Problem:
    Ich weiss nicht genau, wie ich das "Sharing" machen muss..:(
    Ich kann ihre iCloud Mediakthek nicht löschen (Habe es weder über ihren iCloud Account hinbekommt noch über ihren Useraccount auf unserem iMac...

    Help :)
     
  2. SimpleText

    SimpleText Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    08.05.2004
    Ähnliche Lage bei uns, wir machen das so: Ich importiere Fotos von der Kamera in meine Mediathek, dann schiebe ich jeweils alle (letzter Import) in ein geteiltes Familienalbum, auf das meine Frau und ich Zugriff haben. So hat jeder seine iPhone-Fotos in der eigenen Mediathek und die »guten« Spiegelreflexfotos vom Urlaub etc. im geteilten Album.
     
  3. Fischotter

    Fischotter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    08.06.2015
    Ah ok. Darf ich fragen, wieviel Fotos dieses Album beinhalten darf? Müssen für mehre tausend Bilder entsprechend mehrere Alben geschaffen werden? Vielen Dank!
     
  4. SimpleText

    SimpleText Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    08.05.2004
    Die Anzahl der Fotos ist, soweit mir bekannt, egal - sie müssen eben nur auf die iCloud passen. Ich nutze das 50GB-Modell, 1 Euro pro Monat. Wenn die iCloud voll ist, lagere ich die Mediathek auf eine externe Festplatte aus und erstelle eine neue, leere Mediathek, die sich mit iCloud synchronisiert.
     
  5. iMuggel

    iMuggel Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    28.11.2018
    ich beschäftige mich auch aktuell mit der Fotomediathek und eigene Fotos, die ich mit einer herkömmlichen Kamera geschossen habe. Es ist aber einfach nicht gut von Apple, wie das funktioniert.
    Sofern die Exif Daten stimmen, zeigt er die Fotos auch in der richtigen Reihenfolge an, aber nur über die App "Fotos". Gehe ich auf die Kamera und schaue die zuletzt gemachten Fotos an, dann sind dort die zuletzt importierten Bilder zu sehen, die aber bereits 2016 gemacht wurden...

    Desweiteren ist es so, dass in der Fotomediathek die Fotos in den Unterverzeichnissen gespeichert werden, wann Sie importiert wurden. Nicht wann erstellt... Wie soll man da später die Fotos finden, wenn man anhand vom Finder die Fotos angezeigt haben möchte...

    Katastrophe und null durchdacht...
     
  6. Fischotter

    Fischotter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    08.06.2015
    Ich tendiere nun zu einem zusätzlichen NAS, um dort parallel alles abzulegen. Es dauert quälend lange, wenn man in Fotos oder gar der icloud.com etwas verändern will in der Struktur.....
    Ob sich allerdings für unsere Zwecke ein NAS lohnt, hmh.
    Filme/Videos mache ich nicht, interessiert mich null. Fotos mit 2-3 Kameras dagegen viele. Die Musik besteht zu 70% aus umgewandelten CDs und der Rest sind iTunes Käufe. In Zeiten von Apple Music, das ich zuhause auch über SONOS streame, brauche ich eigentlich kein NAS...
     
  7. Fischotter

    Fischotter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    08.06.2015
    So, gerade aus der Stadt gekommen mit einer Synology DS 218 und 2 Festplatten. Bin gespannt, wie das so funktioniert...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...