Fotos Upload in iCloud Fotomediathek

Diskutiere das Thema Fotos Upload in iCloud Fotomediathek im Forum iCloud.

Schlagworte:
  1. WilliWuehler

    WilliWuehler Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.04.2015
    Hallo zusammen,

    ich versuche seit knapp 3 Tagen meine Fotos aus der App "Fotos" in die iCloud Fotomediathek zu laden.
    In dieser Zeit haben es gerade mal ca. 600 Fotos von knapp 20.000 Fotos dorthin geschafft. Der Upload
    scheint wahnsinnig langsam zu sein. Bei normaler, durchschnittlicher WLAN Verbindung.
    Hat diese Erfahrung noch jemand gemacht? Danke und Gruß
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.469
    Zustimmungen:
    6.215
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Hat bei mir damals als die Beta kam schon über 1 Woche gedauert. Für eine 17.000 Fotos und 397 Videos große Mediathek.
    Und das im Moment bestimmt einige uploaden macht es nicht besser.
     
  3. tommy2103

    tommy2103 Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    17.03.2015
    Dauert bei mir leider auch sehr lange. Nachdem ich meine Fotos von Aperture in Fotos übertragen habe, sind dort nun ca. 17.000 Fotos abrufbar.
    In iCloud sind davon bisher aber gerade mal 1000 gelandet.

    Weiteres Problem ist, daß in Fotos nur die Bilder gespeichert sind, die bis Ende 2014 gemacht wurden. In iCloud und auf meinem Iphone sind dagegen auch die Fotos aus 2015 gespeichert. Dort
    erscheinen auch alle alle Fotos die ich mit dem Iphone mache immer direkt im Fotostream.

    Ist ein bißchen merkwürdig. Und ich habe im Moment auch keine Ahnung wie ich das ändern kann.
     
  4. WilliWuehler

    WilliWuehler Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.04.2015
    Hi, danke für eure Meinungen. Es sind nun knapp über 900 Bilder nach über einer Woche. Bei 20.000 Bildern brauche ich bei gleichem Tempo Pi x Schnauze ein halbes Jahr für den Upload. Das kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein ?!
     
  5. mib2000

    mib2000 Mitglied

    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    14.10.2004
    Also bei mir ging es eigentlich recht schnell ca. 7000 Fotos, am Freitag 13 Uhr gestartet und gestern Montag 11:00 Uhr war alles in der iCloud.
     
  6. nurmaso

    nurmaso Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.11.2012
    Geht es bei dir denn weiter? Bei mir hatte er zwischendurch mal knapp 2.000 hochgeladen, jetzt passiert seit Tagen gar nichts mehr...
     
  7. tommy2103

    tommy2103 Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    17.03.2015
    Geht nach wie vor sehr langsam. sind jetzt 1400 Fotos. Am Montag waren es 980.

    Laßt ihr den Rechner denn die ganze Zeit an? Ich habe ihn eigentlich nur Abends für ein paar Stunden und morgens nochmal ca. eine Stunde an.
     
  8. Scheibenwelt

    Scheibenwelt Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    140
    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Also bei mir läuft er 24h durch, bis der Upload abgeschlossen ist. Bei 1,2 Mbit Upload und über 10.000 Fotos dauert das leider seeeeeehr lange. Noch habe ich 1.700 vor mir und ich lade seit Montag.
     
  9. MUMcMartin

    MUMcMartin Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.04.2009
    Ich habe längst nicht diese Mengen an Fotos, aber auch hier dauert der Upload extrem lange, insbesondere, wenn Videos dabei sind. Trotz 10 Mbit theoretischer Uploadgeschwindigkeit sind von 104 Fotos und 10 Videos zu je 10-30 Sekunden gerade mal 40 Objekte in 16 Stunden hochgeladen worden, der Rest steht noch aus. Ein Video von ca. 20 Sekunden dauer benötigt allein mehrere Stunden - und das liegt sicherlich nicht an der verfügbaren Internetgeschwindigkeit, wie Apple hier behauptet.

    Der von Fotos zum Upload verwendete Bandbreitenanteil ist so gering, dass bei einer Bandbreitenmessung während des Uploads die gemessene Abweichung im Rahmen der normalen Schwankung der Leitung liegt, die gemessen wird, wenn überhaupt kein Datentransfer stattfindet. Ich vermute, Apple hat schlicht die Kapazitäten unterschätzt, die die Server benötigen. Möglicherweise hat es u. A. deshalb so lange gedauert, bis Fotos überhaupt an den Start gegangen ist.
     
  10. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.846
    Zustimmungen:
    3.122
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    VDSL 100 (~39 mbit Upload)

    ~7000 Bilder und ~100 videos über Nacht... :cool:
     
  11. MUMcMartin

    MUMcMartin Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.04.2009
    Ob es einen Unterschied macht, die Objekte vom iPhone oder vom Mac hochzuladen?

    Im vorherigen Post hab ich nicht erwähnt, dass diese elend lange Zeit von einem iPhone benötigt wird. Der Download der Objekte auf den Mac (mit 10.10.3 und Fotos-App) geht jedenfalls deutlich schneller.

    Upload vom Mac fällt bei mir derzeit nicht an, da die Fotos und Videos mit dem iPhone geschossen werden und von dort durch die iCloud auf dem Mac landen.
     
  12. nurmaso

    nurmaso Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.11.2012
    Bei mir dauert es vom Macbook ewig...
    Interessanterweise passiert, wenn Fotos geöffnet ist, gar nichts (die Anzeige ändert sich zumindest nicht), aber wenn es im Akkubetrieb läuft und der Bildschirm ausgeht, und ich es nach einigen Minuten wieder aus dem Standby hole, sind eine Handvoll mehr Fotos hochgeladen.
     
  13. iMaddin

    iMaddin Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    21.06.2008
    Mal eine Frage.
    Nehmen die Fotos in der Cloud jetzt eigentlich den eigenen gekauften Speicherplatz weg oder hat man unendlich viel Speicher für Fotos??
     
  14. PAP

    PAP Mitglied

    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    11.07.2006
    Sie nehmen den iCloud Speicher weg.
     
  15. iMaddin

    iMaddin Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    21.06.2008
    Ok. Danke. Dann brauche ich ja bei vielen Fotos das große Paket.

    Mal nebenbei. Was haltet ihr von flickr?? Da ist ein tb kostenlos dabei.
     
  16. nurmaso

    nurmaso Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.11.2012
    Die Fotos belegen natürlich den Speicher der Cloud, aber zumindest aus dem iPhone-Backup sind sie raus. Wenn du das in Fotos aktivierst, wird dir auch gleich ein zu deiner Mediathek passender Speicherplan angeboten. Mir reichen 200gb, und 4 Euro im Monat halte ich für verkraftbar. Dafür habe ich alle Fotos auf allen Geräten, und noch eine zusätzliche externe Sicherung meiner Fotos.
    Mit flickr o.a. habe ich mich nicht befasst, da über den iCloud-Weg die Integration perfekt ist. Keine doppelten Fotos mehr, kein Fotostream, kein importieren über iphoto, alles ist einfach sofort überall. Das ist mir das Geld wert.

    btw., der upload kommt bei mir jetzt so langsam in Fahrt; nach der Kleckerei vorher bin ich über 1000 Fotos/Tag gestern auf 2000 heute. Und da ja chronologisch rückwärts hochgeladen wird, werden die Fotos hintenraus immer kleiner und dementsprechend wird es noch immer schneller.
     
  17. tommy2103

    tommy2103 Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    17.03.2015
    Ich habe auch die 200 gb für 4 Euro gebucht. Finde ich ebenfalls ok.

    Ich habe Fotos auch auf meinem MacPro. Dort erscheinen aber nicht die Bilder aus dem Fotostream 2015. Da ist am 31.12.2014 Schluß. Hat einer ne Idee woran das liegen kann?
    In der iCloud erscheinen die Bilder. Auch auf meinem iPhone und dem iPad.
     
  18. nurmaso

    nurmaso Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.11.2012
    Bei mir waren alle Bilder sofort in Fotos vorhanden. Allerdings waren sie auch vorher in der iphoto Mediathek. Ich habe vor dem Umstieg das iphone noch synchronisiert. Wo liegen denn bei dir die Bilder physisch? Nicht auf dem Mac?
    Wenn sie nur auf dem iphone sind, musst du es evt nochmal synchronisieren. Ist auf dem iphone iCloud Drive aktiviert?
    iCloud Drive ist gleich NICHT Fotostream, wenn ich das richtig verstanden habe. Fotostream war ja auch zu Beginn von iOS 8 weg, und wurde nur wegen vieler Proteste wieder angezeigt.
    Mit iCloud Drive ergibt das ganze ja auch einen Sinn. JETZT brauche ich keinen Fotostream mehr, der nur ein weiteres Duplikat meiner Bilder bedeutet. Aber ohne die Fotos-App war der Sinn natürlich noch nicht gegeben
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
iCloud-Fotos Problem Download iCloud Gestern um 08:28 Uhr
Upload Fotos in die iCloud stockt. iCloud 24.06.2019
Welche Formate unterstützt iCloud Fotos beim upload nicht? iCloud 23.05.2019
iCloud Fotos -> Upload, es geht nicht weiter iCloud 22.01.2019
Dauer Upload Fotos? iCloud 29.10.2017
Wie lade ich Bilder in die Cloud iCloud 25.07.2017
iCloud - Fotos upload (Windows) iCloud 21.06.2017
Icloud Fotos von PC laden, Probleme iCloud 24.08.2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...