Fotos-Mediathek: Gibt es ein System wie Originale abgelegt werden?

wesomo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2012
Beiträge
61
Hallo

Hab neulich zufällig entdeckt dass mir aus aus meiner Fotos-Sammlung beinahe 1 Jahr fehlt :cry: (mit Ausnahme von ein paar Wochen zwischendrin).
Keine Ahnung wie / wo die verloren gehen konnten. Hab seit einigen Monaten ein iPhone und im Zuge dessen iCloud-Sync aktiviert. Hoffe, es hängt nicht damit zusammen?!
Fotos fehlen jedenfalls auf all meinen Devices (iPhone 11 Pro, iPad 7, MacBook Pro 2018 Bis Sur)

Um via Time Machine nach Fotos zu suchen muss ich wohl über den Finder gehen. Im Paketinhalt der Mediathek findet sich der Ordner "Originals" mit den Fotodateien drin.
Allerdings kann ich kein System in der Ordnerstruktur entdecken, was die Suche sehr mühsam macht. Ist das einfach wahllos oder gibt es ein Sortierungsprinzip?

Danke!
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
4.431
Da hast du sicher mal etwas versehentlich gelöscht. Das gilt dann für alle Geräte. Ist noch etwas im Papierkorb der Foto.app bzw. bei iCloud.

Ansonsten starte mal die Foto.app dann TM umd gehe in der Zeit zurück bis es gut aussieht und stell dann das fehlende an Bildern wieder her.
 

wesomo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2012
Beiträge
61
Danke für die schnelle Antwort. Könnte mir nur schwer erklären wie ich hunderte Fotos versehentlich gelöscht hätte, zumal dazwischen - wie gesagt - mal ein paar Wochen wieder da sind. Aber ist wie's ist. Papierkorb ist leider leer.

Vielleicht tut es was zur Sache: Aktuelle Fotos vom iPhone synchronisieren Problemlos mit dem iPad, nicht aber mit dem MacBook. Dort hab ich noch Stand Dezember 2020 (iCloud Fotos ist in den Systemeinstellungen → "Apple-ID" natürlich aktiviert)

Wenn ich bei geöffneter Fotos.app Time Machine starte öffnet diese immer in einer Finder Darstellung :unsure:
 

wesomo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2012
Beiträge
61
Leider sind die Bilder in der Mediathek meines ältesten Backups auch nicht vorhanden. Somit lag's definitiv nicht am iCloud-Upload. Auch wenn mein eigentliches Problem hier wohl nicht lösbar sein wird würden mich 2 Fragen interessieren:

a) Warum funktioniert die Synchronisation mit dem MacBook nicht?
b) Gibt es ein System dahinter wie Apple die Foto-Dateien in der Mediathek organisiert?
 

Tooobbbbi

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
100
Leider sind die Bilder in der Mediathek meines ältesten Backups auch nicht vorhanden. Somit lag's definitiv nicht am iCloud-Upload. Auch wenn mein eigentliches Problem hier wohl nicht lösbar sein wird würden mich 2 Fragen interessieren:

a) Warum funktioniert die Synchronisation mit dem MacBook nicht?
b) Gibt es ein System dahinter wie Apple die Foto-Dateien in der Mediathek organisiert?
a) Hast du an deinem MacBook in den Systemeinstellungen unter iCloud die Foto-Synchronisation aktiviert? Bist du mit der gleichen Apple ID angemeldet?
Evtl. mal die Apple ID abmelden und neu anmelden. Oder MacBook mal komplett neu starten.

An meinem MacBook Pro 2019 funktioniert es. Es dauert zwar immer ein bisschen, aber wenn er mal anfängt zu laden dann lädt er alle neuen Bilder.

b) Die Fotos werden in dem Tap "Fotos" nach dem Aufnahme Datum sortiert
In dem Tap "Alben" unter dem Album "Zuletzt" werden die Fotos nicht nach Aufnahme Datum sortiert, sonder nach der Reihenfolge wie man sie zuletzt auf iCloud Fotos hochgeladen hat.
Meinst du das?
 

wesomo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2012
Beiträge
61
Hallo

Danke für die Rückmeldung

Deine Schritte unter a) hab ich alle schon durch - leider erfolglos

Betreffend b) hätte mich die Sortierung der abgelegten Originalfiles in der Mediathek interessiert
 
Oben