Fotos auf mehreren Geräten mit unterschiedlicher ID synchronisieren

Diskutiere das Thema Fotos auf mehreren Geräten mit unterschiedlicher ID synchronisieren im Forum iCloud.

  1. ProAtze

    ProAtze Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.02.2019
    Guten Tag erstmal..

    Ich suche nach einer Lösung um möglichst automatisiert die Fotos mehrerer Geräte, auf denen mit unterschiedlichen Apple-ID‘s gearbeitet wird, zu synchronisieren. Bislang waren meine Frau und ich jeweils mit einem iPhone unterwegs, neuerdings ist ein iPad dazugekommen. Kurz die „Ist-Situation“:

    Ich ein iPhone, eigene Apple-ID
    Meine Frau ein iPhone, eigene Apple-ID
    Neues iPad wird abwechselnd benutzt, eigene Apple-ID
    iCloud Speicher 200GB (mit Familienfreigabe)

    Bisher haben meine Frau und ich uns Bilder manuell per AirDrop geschickt. Um nun aber auch auf dem iPad jederzeit die aktuellsten Bilder (und auch Älteren) zu haben muss eine andere Lösung her. Ich habe da bisschen mit der Familienfreigabe gespielt und der Funktion „geteilte Alben“. Ist aber wenig zufrieden stellend.
    Erstes Problem ist das die Bilder nicht nach Erstellungsdatum sondern nach Uploaddatum sortiert werden. Zweites Problem das man zum Upload alle Bilder manuell auswählen muss. Drittes Problem das die Anzahl begrenzt ist, ich glaube 5000?

    Was gibt es da noch für Lösungsansätze ohne das auf alle Geräten die selbe ID benutzt werden muss? Das ist nämlich ausgeschlossen.

    Für Tipps und Anregungen wäre ich sehr dankbar. ;)


    Beste Grüße,
    Dennis
     
  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    14.551
    Zustimmungen:
    5.185
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Geht nicht mit zwei Apple ID's.

    Edit: Mit anderen Diensten (z.B. Google, Dropbox, One Drive) und/oder Apps, wie z.B. PhotoSync gehts schon.
     
  3. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    42.673
    Zustimmungen:
    5.784
    Mitglied seit:
    03.08.2005
  4. nuxli

    nuxli Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Wir haben das gleiche Problem und haben das über Google Photos gelöst. Also auf allen Geräten Google Photos installiert mit ein und demselben Google Konto. Dann guckt man sich die Fotos nicht mehr in Apples App sondern in Google Photos an und hat da aktuell immer die gesamte Sammlung.
     
  5. ProAtze

    ProAtze Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.02.2019
    Danke für die Tipps. Schade das es da keine fertige, integrierte Option im iOS gibt. iCloud mit Familienfreigabe wäre da aus meiner Sicht echt prädestiniert für.

    Ich werde jetzt mal Google Fotos testen. Auf den ersten Blick wirkt es recht komfortabel und bietet paar interessante Features. Und der Einstieg fällt leicht weil es kostenlos ist.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...