Fotos App - Rückblicke bearbeiten

hutzi20

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
840
Hallo,

ich habe gerade versucht meine Rückblicke in der Fotos App (macOS 10.15.5) zu bearbeiten. Leider scheint dies nicht möglich sein. Ich kann höchstens die "Stimmung" während des Abspielens ändern.
Auf dem iPhone kann ich den Titel, das Titelbild, die Reihenfolge, welche Fotos Videos genutzt werden, Reihenfolge und Dauer ändern. Wieso ist dies am Mac nicht möglich? Oder finde ich die Option einfach nur nicht.
Es kann doch nicht sein dass ich auf dem iPhone mehr Möglichkeiten habe meine Fotos und im speziellen die Rückblicke zu bearbeiten als auf dem Mac.

Viele Grüße
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.876
Der Weg auf macOS scheint ein anderer zu sein: Du erstellst ein Album mit den Inhalten deiner Wahl und lässt es dir als Rückblick anzeigen. Ob im Anschluss alle Bearbeitungsmöglichkeiten analog zu iOS zur Verfügung stehen entzieht sicher aber meiner Kenntnis.
 

hutzi20

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
840
Du erstellst ein Album mit den Inhalten deiner Wahl und lässt es dir als Rückblick anzeigen.
Genau, mehr ist das leider nicht. Dann werden die Bilder aus dem ausgewähltem Album nur angezeigt wie ein Rückblick. Es gibt keine Möglichkeiten irgendetwas zu ändern oder den Rückblick zu speichern. Da er wie der Menüpunkt es auch beschreibt einfach nur angezeigt wird...
IMG_7338.jpg

Dieses oder ein ähnliches Menü suche ich am Mac. Sollte die Fotos App das nicht können ist das wirklich schwach von Apple
 

MacNormalo

unregistriert
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
518
...Sollte die Fotos App das nicht können ist das wirklich schwach...
Ein bisschen OT: mir scheint die Fotos-App nach einem bisschen Ausprobieren wirklich geradezu gruselig schwach zu sein: Zum Beispiel kannte Fotos 4 noch Orte, und nach der Migration in Fotos 5 gibt's keine Orte mehr... :motz:
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.876
Also laut Apple sollte es Orte aber noch geben.
https://support.apple.com/de-de/HT207368

EDIT: Catalina ist nicht das erste macOS welches ich auslasse, daher kann ich nur unter Mojave nachsehen. Da m.W.n unter 10.5.x diverse Sicherheitseinstellungen verändert wurden, könnte ich mir vorstellen, dass für das Zusammenarbeiten der Fotos,- und der Karten-App auf Grund datenschutztechnischer Hintergründe noch eine Freigabe für die App Karten notwendig ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo

Rul

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.593
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo

MacNormalo

unregistriert
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
518
Also laut Apple sollte es Orte aber noch geben.
https://support.apple.com/de-de/HT207368
Ja, das wäre ja auch sehr seltsam. Aber ich kann leider nur sagen, dass bei mir nach dem Kopieren der Mojave-Fotos4-Library auf mein Catalina-Testsystem und Öffnen dieser Library mit Fotos5 eine Konvertierung stattfand und danach die Orte weg waren. Es gab den links den Eintrag "Orte", aber die Karte war leer.

Ich fürchte, dass ich meine Pflege der Bilder weiter mit Mojave-Aperture machen und mal sehen muss, wie sich das bei dem Catalina-Nachfolger verhält. Sehr optimistisch bin ich aber auch da nicht.

Am Rande: überhaupt bin ich jetzt bei Catalina und dem ganzen Drumherum sehr enttäuscht. Ich erkenne das Apple nicht wieder, wegen dem ich 2006 komplett mit allem von Windows umgestiegen bin. Beim iPhone scheint mir alles noch vernünftig, aber auf meinem Macbook ist's ziemlich schlimm... Und es sieht so aus, als ob ich da längst nicht der Einzige bin...
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.876
Hallo,

ich habe gerade versucht meine Rückblicke in der Fotos App (macOS 10.15.5) zu bearbeiten. Leider scheint dies nicht möglich sein. Ich kann höchstens die "Stimmung" während des Abspielens ändern.
Auf dem iPhone kann ich den Titel, das Titelbild, die Reihenfolge, welche Fotos Videos genutzt werden, Reihenfolge und Dauer ändern. Wieso ist dies am Mac nicht möglich? Oder finde ich die Option einfach nur nicht.
Es kann doch nicht sein dass ich auf dem iPhone mehr Möglichkeiten habe meine Fotos und im speziellen die Rückblicke zu bearbeiten als auf dem Mac.

Viele Grüße
Was ich gefunden habe:
1. Titel ändern geht über das Informationsfenster
Dann geht nix mehr im Bereich "Rückblicke".

Dir bliebe aber noch der Weg über "Projekte". Dort kannst du die von dir gewünschten Einstellungen vornehmen und auch ganze Rückblicke per Drag & Drop hinzufügen.
 

BigBen1971

Registriert
Mitglied seit
24.10.2020
Beiträge
1
Auf dem Mac sieht es immer noch düster aus bei den Rückblicken. Allerdings können die Rückblicke vom Mac auf dem iPhone oder iPad weiter bearbeitet werden. Nur greift das iPhone dann nicht mehr auf den richtigen Ordner zu. Fein... :(
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.040
Hi,
da hat Apple wieder etwas verschlimmbessert im Betriebs System, da kannst du nur noch den Kopf schütteln.
Franz
 
Oben