Formulare aus InDesign im Adobe Reader ausfüllen?

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von martymcfly, 28.08.2006.

  1. martymcfly

    martymcfly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    hallo.

    entweder bin ich blind oder es geht tatsächlich nicht:

    kann man denn nicht formulare in indesign cs2 erstellen, die beim export zu pdf übernommen werden, sodass ich im acrobat reader diese ausfüllen kann?

    sollte doch gehen, da beides adobe...

    danke,

    daniel.
     
  2. nobse

    nobse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.07.2004
    Das machst Du mit dem Textfeld-Werkzeug in Acrobat Professional.
     
  3. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Hallo, auch eine Frage dazu!

    Und wie muss ich es abspeichern das der benutzer dem in dieses pdf schicke das forunmlar ausfüllen kann und speichern und anschließend wieder zu mir zurück schicken kann ?

    lG
     
  4. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.01.2006
  5. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    12.03.2005
    meine frage aber noch nicht beantwortet =)))
     
  6. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Soweit ich weis kann man mit dem normalen reader ausgefüllte Formularfelder nicht abspeichern ?!? Hat der andere ein Acrobat Pro Version kann er dies machen wenn es die sicherheitseinstellungen erlauben. Was man meines Wissens in jeder Version abspeichern kann und zurücksenden sind eingebaute Komentarfelder, aber das bringt dir ja nicht so viel. Verbessert mich wenn ich falsch liege ;-)
     
  7. martymcfly

    martymcfly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    das ist mir bekannt.
    aber ich will es ja bereits im indesign erstellen und ins pdf übernehmen.
    sonst muss ich doch jedesmal bei einer layout-/text-änderung die felder erneut in acrobat anlegen. oder???
     
  8. nobse

    nobse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.07.2004
    @martymcfly
    So ist es marty. Du legst das Formular in Indesign an und musst dann in Acrobat mit dem Textfeld-Werkzeug die auszufüllenden Stellen anlegen. Ein anderer Weg ist mir nicht bekannt. So kannst Du auch Auswahl-Buttons und Drop-Down-Listen erstellen.
     
  9. mactie

    mactie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2005
    so, jetzt aber noch mal im Ernst Jungs uns Mädels:

    a.) Formular erstellt mit InDesing

    b.) dann: will es Jemandem schicken, der dort seine Daten einträgt, ohne MySQL und son Schnickschnack

    Geht das jetzt echt nur mit Acrobat Pro auf beiden Seiten? Kann doch nicht wahr sein?!

    Danke und Grüße
     
  10. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Hallo,

    in Acrobat 7 Pro muss die Funktion
    »Kommentare > Zum Kommentieren
    und Analysieren in Adobe Reader
    aktivieren« ausgeführt werden.

    Dann stehen dem Adobe-Reader-7-User
    auch die Kommentarfunktionen zur
    Verfügung.



    Gru:sse
    Ogilvy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen