Formeleditor für OSX

  1. krusty

    krusty Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach einem Formeleditor, der ohne weiteres Brüche, Wurzeln und Integrale möglichst einfach erstellt, welche ich dann zB. in eine Textverarbeitung einfügen kann. Ich weiß, das Open Office und Word das können, möchte aber beide Varianten ausschließen. Jemand ne Idee?

    Gruß,
    Krusty.
     
    krusty, 19.11.2005
  2. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    autoexec.bat, 19.11.2005
  3. krusty

    krusty Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Für Latex habe ich vielleicht mal in den Semesterferien Zeit. Jetzt muss erst mal ein einfacher "Drag&Drop" Editor her.
     
    krusty, 19.11.2005
  4. cm752004

    cm752004MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    17
    cm752004, 20.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Formeleditor OSX
  1. minimann
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    225
    minimann
    03.05.2017
  2. sidesurfer
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    429
    AgentMax
    03.01.2017
  3. Massaguana
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    463
    Massaguana
    31.01.2016
  4. HiTek
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    5.639
  5. kermit
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.757