Formel aus Word for Mac 2008 wird in Office 365 nicht erkannt

Herr Peter Schneyder

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2020
Beiträge
2
Liebe Leute,
ich habe umfangreiche Dateien in Word for Mac 2008 erstellt und dabei den Formeleditor verwendet.
Inzwischen hab ich Office 365, Word for Mac Version 16.40.
Die alten Dateien lassen sich öffnen, die Formeln werden auch angezeigt.
Beim Öffnen der Formel (hier Brüche) kommt jedoch eine Fehlermeldung (siehe Screenshot Nr.1).

Da ich noch beide Wordversionen (2008 & 2016) habe, kann ich die alten Dateien nur mit der 2008-Version öffnen, wenn ich sie ändern will (Zahlenwerte etc.).

Hat jemand eine zündende Idee wie man solche Dateinen öffnen kann / umformatieren kann o.ä., so dass die (ja noch real funktionierende) Formel funktioniert?

Über hilfreiche Tipps wäre ich Euch sehr dankbar.

Beste Grüße
 

Anhänge

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.800
Die alten Dateien lassen sich öffnen, die Formeln werden auch angezeigt.
Beim Öffnen der Formel (hier Brüche) kommt jedoch eine Fehlermeldung (siehe Screenshot Nr.1).
Ja. Offenbar alles zu erwarten.

Die nichtgefundene Serveranwendung ist Formel-Editor.app. Bis v2011 in ./Microsoft Office ####/Office/ dabei, dürfte diese alte, auf einem abgespeckten MathType basierende Hilfsanwendung mit über die 32-Bit-Klippe gesprungen sein.
Vorhandene Formel(-Grafike)n werden angezeigt; bearbeitbar sind sie aber nicht mehr – es sei denn, du öffnest sie auf einem Rechner mit MSO:mac bis v2011.

PS: Ich vermute, du hast MSO2011 nie benutzt; sonst hättest du schon seit 9 Jahren (und unter Windows sogar seit 14 Jahren (v2006)) mit dem damals neuen Formel-Erzeuger in Word arbeiten können (dessen Objekte wiederum in Word2008 und älter nur als statische Grafiken angezeigt werden).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hutzi20 und Herr Peter Schneyder

Herr Peter Schneyder

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2020
Beiträge
2
Hallo Fa66,
recht hast Du, MSO2011 wurde nie benutzt, direkter Sprung von 2008 auf 2016 und es ist auch richtig, dass die 32-Bit-Klippe nicht geschafft wurde. MathType via WIRIS wird leider auch nur bis Mojace 10.14.6 unterstützt, Pech, wenn man schon auf Catalina hochgerüstet hat. Danke für Dein Feedback!
 
Oben