Flip4Mac: Bei Euch auch so langsam?

  1. reise-enduro

    reise-enduro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Moin zusammen,

    ich hab' jetzt auch Flip4Mac und wundere mich etwas, dass selbst ein Minifilmchen.wmv mit nur 1,3 MB fast 15 Sekunden braucht, um komplett im QT-Player geladen zu sein. Obwohl ich den Film von der lokalen Festplatte öffne, sehe ich unten im Transportfeld des QT-Players beim Positionszeiger einen Ladebalken, als wenn der Film aus dem Internet gestreamt würde.

    Ist das normal und kann das bitte mal jemand testen? Ein Beispielfilm liegt unter http://www.bitters.de/Angeln.sit

    Ich kann erst nach ca. 15 Sekunden den Positionszeiger ganz ans Ende schieben. Da stimmt doch was nicht...!?
     
    reise-enduro, 19.02.2006
    #1
  2. chq

    chq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Dein Filmchen geht sofort auf und läuft bei mir wie geleckt.

    Alles bestens.
     
    chq, 19.02.2006
    #2
  3. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    bei mir läuft er auch bestens.
     
    Bobs, 19.02.2006
    #3
  4. reise-enduro

    reise-enduro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    hm, ihr habe also keinen Balken, der sich erst langsam füllt?
     
    reise-enduro, 19.02.2006
    #4
  5. Ranmaru

    Ranmaru MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    29
    Bei mir funktioniert's von der lokalen Platte auch ohne Probleme. Lediglich bei Online-Streams ist QT mit Flip4Mac etwas langsamer, als wenn es sich um ein avi- oder mov-Video handelt, aber auch nicht wesentlich.

    Nö, habe ich nicht. Sofort voll geladen.
     
    Ranmaru, 19.02.2006
    #5
  6. M2A

    M2A MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Bei is er auch sofort anschaubar...
     
    M2A, 19.02.2006
    #6
  7. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Ist vielleicht dein Mac etwas älter? Mir ist nämlich schon selbst aufgefallen, dass flip4mac tatsächlich langsamer ist (also alleine bis der Codec geladen wurde, nicht die Performance beim Abspielen). So langsam, dass aber ein Ladebalken kommt, ist der Codec bei mir dann soch nicht.
     
    KAMiKAZOW, 19.02.2006
    #7
  8. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Wenn du ausm Internet guckst ist das logisch ;).
     
    Peacekeeper, 19.02.2006
    #8
  9. reise-enduro

    reise-enduro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Wirklich sonderbar, dass ich der einzige bin, der dieses Problem hat. Auch bei Google finde ich nichts. An der Hardware sollte es nicht liegen bei einem G5 Dual 1,8. ;-) Ich hab auch testweise mal alle anderen QuickTime-Components entfernt, aber das brachte leider auch nichts.
     
    reise-enduro, 19.02.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Flip4Mac Bei Euch
  1. Neons111
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    92
    Schiffversenker
    08.07.2017
  2. Julesapple
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.007
    Julesapple
    02.01.2010
  3. Proximos
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    930
    Proximos
    18.06.2008
  4. sinep_red
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    407
    eMac_man
    02.04.2008
  5. sinep_red

    Flip4Mac vs Perian

    sinep_red, 09.02.2008, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    3.727
    Lor-Olli
    10.02.2008