Flip4Mac auf Intel Mac

felen

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.05.2006
Beiträge
123
Ich brauche dieses Tool, damit ich TV gucken kann übers Netz. Der Anbieter empfiehlt dieses Produkt auf der Homepage oder sonst der WMP9 von Windows. Auf meinem Intel mac mini kann ich Flip4Mac nicht installieren (steht auch schon in einem anderen Thema hier irgendwo, dass es nicht), obwohl Apple in untem stehenden Link behauptet, dass dies schon seit 10.4.5 gehen muss. Na was denn nu? Kennt sich da wer aus? :o

Link von Apple zu dem Thema:
http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303179-de

PS: hab es mit dem Windows Media Player probiert, aber der bringt mir leider ne unverständlich Proxy-Meldung beim Demostream des Internet-TV-Anbieters. Also gehts wohl auch nicht.
 

felen

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.05.2006
Beiträge
123
Hab gerade irgendwo noch was gefunden in diesem Forum. Ich probier das erst mal aus zu hause, bevor ich weiter nach Problemen suche. ;)

felen schrieb:
Wie schon erwähnt: Beim Installationsprogramm auf "Informationen" klicken, da dann bei "mit Hilfe von Rosetta öffnen" ein Häkchen machen. Dann kannst du Flip4Mac installieren. Nach der Installation das Häkchen wieder entfernen.
Möchtest du dann mit dem QuickTime-Player eine wmv-Datei anschauen, mußt du dort vorher auch Rosetta aktivieren, sonst haut's nicht hin.
Rosetta ermöglicht, daß die Programme, die es noch nicht für die Intel-Macs gibt, sondern nur für PowerPCs, trotzdem auf dem Intel laufen. Leider mit Geschwindigkeitseinbußen, trotzdem akzeptabel. .
 

nasabaer

Aktives Mitglied
Registriert
03.02.2005
Beiträge
1.545
Beta von Flip4Mac (Universal Binary für die Intels) ist ja schon zum runterladen.
Und die läuft bei mir auch recht anständig.
 

blechzong

Neues Mitglied
Registriert
12.06.2006
Beiträge
6
@nasabaer: Kannst Du einen Link für die Intel Beta Version reinstellen. Bin wohl zu blöd den Downloadf bei Flip4Mac zu finden.
 

no_n@me

Mitglied
Registriert
20.03.2006
Beiträge
762
blechzong schrieb:
@nasabaer: Kannst Du einen Link für die Intel Beta Version reinstellen. Bin wohl zu blöd den Downloadf bei Flip4Mac zu finden.
Wurde bisher nur an Test-User verschickt, die sich dafür angemeldet haben - zumindest offiziell...

Flip4Mac läßt sich unter Rosetta schon installieren und eingeschränkt verwenden. wmv-Dateien über Quicktime angucken klappt, nur mit den Browser-Plugin gibt's Probleme.
 
Oben