Flash oder HTML?

Noerdliche

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
152
Hallo!
Ich habe grade den Auftrag bekommen für einen Kinderarzt eine Webseite zu gestalten. Es soll nichts aufwendiges sein: was macht die Praxis, wer arbeitet da, Adresse...
Welches Programm wäre dafür das beste Flash oder Dreamweaver? Da die Seite eher staisch gehalten wird, würde sich ja eher ein Html Programm anbieten. Persönlich finde ich Flashseiten einfach schöner und es fällt mir auch einfacher diese zu gestalten.
Wäre es blödsinnig alles in Flash zu machen?
Wie würdet ihr agumentieren?
Hab leider noch nicht so viel Erfahrung beim Verkaufen meiner Arbeiten.

Gruß
Noerdliche
 

awax

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2005
Beiträge
350
wenn der arzt auf beweglichkeit und coole effekte wert legt, dann wird wohl flash herhalten müssen, wird natürlich dann auch aufwendiger diese zu gestalten. für normale seite würde ich jedoch html verwenden.
weil du statische seite erwähnst, statisch ist flash und html, die page wird erst mit php, asp od sonstigen serverseitigen sprachen dynamisch
 
Zuletzt bearbeitet:

as-sassin

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2003
Beiträge
523
Also wenn ich die Seite unseren Kinderaztes aufrufen würde (wenn er eine hätte - das wäre schön!), wollte ich Informationen: Öffnungszeiten, Telefonnummer, Urlaubsvertretung, usw.
Keine bunten Bildchen und tollen Effekte :( .

Aber vielleicht kannst Du ja für die kleinen Patienten etwas in Flash machen? Die freuen sich wohl über andere Sachen als die Mamis und Papis! ;)

as-sassin
 

Noerdliche

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
152
Genau das hatte ich vor. Ein kleines Spiel oder sowas, welches hilft, die Angst vor dem bestehenden Termin zu nehmen.
Also ich finde es auch immer schlimm, wenn man auf Teufel komm raus viele kleine Animationen einbauen muss.
...dann wird es wohl eine Flashseite für beide: Eltern und Kinder! :p
 

as-sassin

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2003
Beiträge
523
Noerdliche schrieb:
...dann wird es wohl eine Flashseite für beide: Eltern und Kinder! :p
Und die wichtigsten Infomationen gib's natürlich auch in html für die rückständigen Eltern, die kein Flashplugin haben! :cool:

Oder?

as-sassin
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.775
Und die wichtigsten Infomationen gib's natürlich auch in html für die rückständigen Eltern, die kein Flashplugin haben!
Genau das ist der Punkt! Flash braucht plugins und ist somit proprietär.
Die Webseite eines Arztes ist etwas offizielles. Die sollte schon in HTML gestaltet sein. Das Argument Kindern mit nem Spiel die Angst vorm Arzt zu nehmen mag ein Verkaufsargument sein ( funktionieren wirds nur bedingt bis gar nicht). Als Goodie für die Kids kann man das machen. Aber nur als Add On !
 

Noerdliche

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
152
Da habt ihr sicher Recht.
Also wäre dann ja die beste Lösung, wenn man den Informationsteil in HTML macht oder von da aus auf eine Flashseite kommen kann; mit dem Hinweis, dass der Player vorhanden sein muss.
 

giaco

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2005
Beiträge
16
und wie wär's mit einer Startseite, wo der User zwischen der HTML und der Flassite wählen kann... wäre natürlich mehr Arbeit ;-( ... Ich habe die Erfahrung gemacht, dess es viele gibt, die nur reine Informationen wollen, ohne irgendwelche Flasheffekte. Wer auf Animationen steht, wird dann die Flasversion wählen ;)

gruß
 

Noerdliche

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
152
Wird nur das Problem sein, dem Kunden diese "Mehrarbeit" zu verkaufen.
Ich denke eine gute Lösung wäre:
-Informationen in HTML
-und einen kleinen bunten, bewegten Flashbereich für die Kinder.
 

BalkonSurfer

MacUser Mitglied
Mitglied seit
27.07.2003
Beiträge
5.252
Eni paar Flashvideoideen:
Dr. Spritze
Emil und die 7 Endoskope
...
:D

EDIT: Kleiner Tipp: Mach nicht immer direkt auf der ersten Seite nur ein "Sie brauchen Flash" - und nix anderes. Die meisten habens und denen gehts aufn Keks, auf "jaaaaa, ich will auf die Seite gehen, die ich gerade aufgerufen habe" klicken zu müssen :D
Prüf das doch zur Not irgendwie per Script ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

as-sassin

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2003
Beiträge
523
So finde ich es auch am besten.
Noerdliche schrieb:
-und einen kleinen bunten, bewegten Flashbereich für die Kinder.
Vielleicht noch irgendwas statisches (Rätsel/Comic/o.ä.) für die Kinder ohne Flash?
Damit die nicht enttäuscht sind?

as-sassin
 

mcmonk

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2004
Beiträge
213
Wie wärs wenn du die Seite teilst? Nen Teil Flash, nen Teil HTML, nen Teil PHP nen Teil JS...nur so bekommst ne Seite die dann wirklich was herhält ...Nur flash -> unendlich lange Ladezeit .. nur HTML -> unendlich fad... ALLES -> unendlich passend :p
 

milchschnitte

MacUser Mitglied
Mitglied seit
08.10.2005
Beiträge
1.313
mach es in html und wenn du spielchen reinbauen willst, mach sie mit flash oder javascript und öffne die in nem popup oder so.

nette spielchen bekommst du auf www.flashkit.com (zum umbauen oder anpassen)

gruß
 

Noerdliche

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
152
Vielen Dank für eure Tipps!!!
Leider reicht mein Wissen nicht so aus, um komplizierte js oder php scripte zu schreiben.
 

Oliver23

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2004
Beiträge
568
Also Kostenlose Flash Source Filme gibt es hier.
http://www.flashkit.com

Da hat es auch einige Games dabei. Die kannst Du runterladen und einfach etwas grafisch verschönern.

Wenn Du mit den Funktionen von Flash3 auskommst, kann auch jeder die Seite sehen. Flash3 ist schon ab IE4 im Browser integriert. Das kann von mehr Besuchern gesehen werden als CSS DIV gestylte HTML Seiten.
 

BalkonSurfer

MacUser Mitglied
Mitglied seit
27.07.2003
Beiträge
5.252
Also ich denke bei nem Arzt ist das alles eh unnötig.
Adresse, Sprechstunde und n Bild vom Doc - und ab zum nächsten Kunden...
 

QuBit

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
41
ihr habt die suchmaschinen vergessen die so ihre schwierigkeiten haben mit flash inhalten... ein arzt sollte vor allem leicht auffindbar sein!
 

Incoming1983

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2005
Beiträge
7.653
Es ist Blödsinn, das mit Flash zu machen. Auch JS oder Php wirst du nicht brauchen (außer evtl. php für ein Kontaktformular, kann man aber auch über E-Mail machen)

Mach einfach konformes HTML, möglichst wenig Dateigröße, und ein übersichtliches Design, das nicht auffällt. Leute suchen Informationen im Web, und möchten sich keine Präsentationen oder Flash Videos anschauen. Oft sind sie dabei mobil, und in ihrer Bandbreite beschränkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben