firmware update - ist das sicher

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von micoud, 13.04.2005.

  1. micoud

    micoud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2005
    ich habe mir gerade einen ipod mini bestellt und habe vor kurzem erfahren, dass es für diesen ein firmware update geben soll, das den speicher von 4gb auf 5gb erhöht. (wie weiss ich auch nicht...)
    daher interessiert mich:
    wisst ihr von einem derartigen update?
    ist dieses update von apple/ bzw. wird es von apple unterstützt?
    gibt es erfahrungen bzw. bekannte probleme/ gefahren, die durch dieses update entstehen können?
    ist es daher empfehlenswert?
    danke micoud
     
  2. ChrisOdaWas

    ChrisOdaWas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Wo hast du das denn erfahren?
    Denke nicht das das möglich ist, wo wollen die denn einfach so 1 Gb herzaubern?
    Das würde glaube ich dann auch auf der Apple Webseite stehen, aber da gibt es wie gehabt nur 2 Modelle vom Ipod Mini und das sind einmal 4 und einmal 6 Gb.
     
  3. Sgt.Pepper

    Sgt.Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Das Firmeware update erhöht nicht die Speicherkapazität, leider. Fügt aber neuen Funktionen ein, schau mal auf www.apple.de nach ...
     
  4. Sgt.Pepper

    Sgt.Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2004
  5. micoud

    micoud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2005
    ich habe diese informationen von einem bekannten bekommen, der selbst apple fan und computer freund ist.
    danke für die information.
     
  6. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2004
    dann hat Dein freund aber leider mist erzählt. ;)
     
  7. ChrisOdaWas

    ChrisOdaWas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.04.2005
    War vielleicht ein April Scherz auf einer Mac Webseite und er hat es dann geglaubt. Is mir auch schonmal passiert ;)
     
  8. micoud

    micoud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2005
    bin ich nicht gewohnt, dass er mist erzählt, aber niemand ist unfehlbar.
    na gut, bin mit meinen 4 gb auch zufrieden ; )
     
  9. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Mein Gott, was wenn er dir gesagt hätte: Schlag den ein paar Mal ordentlich auf den Boden, dann fällt noch ein GB raus? ;)

    Scherz beiseite, manche Dinge wie der goPod z.B., der die Lautheitsbegrenzung aufhebt sind recht unkritisch, da nur einige wenige Bits in der Firmware 'gehackt' werden.

    Nun ist es freilich denkbar, daß in allen iPod Minis die selben Festplatten verbaut werden, und per Firmware die Kapazität beschränkt wird. Das ist durchaus möglich.

    Noch einfacher wäre es, die Nutzdatenpartition, dort wo die Daten gespeichert werden, einfach per Werk auf knapp 4 Gig statt der möglichen rund 6 Gig zu begrenzen. Das hat dann aber nicht unbedingt was mit der Firmware zu tun.

    Am wahrscheinlichsten Jedoch ist, daß die HD pro Scheibe 2 GB fassen kann. Die HD im kleinen Mini hat dann zwei, die im großen drei Scheiben verbaut.

    Und dann hilft nicht mal mehr auf den Boden werfen ;)
     
  10. micoud

    micoud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2005
    @DudeEckes.

    natürlich hätte ich vorher euch gefragt, ob das auf den boden werfen sinn macht. (ich hätte das aber eher nicht geglaubt, da ich mir denke, dass da eher 1 gb aus dem ipod herausfällt als hineinfällt : )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen