Firewire wird in OSX nicht erkannt!!!

Deft

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
36
Hab ein Problem mit meinem IMac.
Bin nicht sicher ob es ein Fehler von OSX oder ein HarwareFehler ist!!!

Es wird die ext. Festplatte (Pleiades Gehäuse Firewire + 400GB Samsung) über Firewire auf meinem IMac nicht mehr erkannt, aber über USB klappts!!!???
Wird weder auf dem Deskop noch über das Festplattendioenstprogramm angezeigt (über Firewire)

Hab´s grad nochmal auf dem Powerbokk getestet und da läufts einwandfrei.
Die Platte erscheint direkt auf dem Desktop.

Komisch gestern ging es noch auf dem IMac!!!
Hab den Hardwaretest grad durchgeführt und da scheint alles ok zu sein!
Hab auch auf dem Powerbook mit dem Festplattendienstprogramm die Rechte von der ext Platte repariert.

Aber an dem IMac wird Sie über Firewire immernoch nicht erkannt!!!
Über USB erscheint die Platte aber ganz nocrmal auf dem Desktop.

Was kann ich tun?
 

Deft

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
36
Nein. Ich hab gesern noch ein Backup über Firewire geemacht!

Und Seitdem läufts nicht mehr!!!
 

goodman

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
36
schade dass hier niemand weiter helfen kann.
Bei mir (iMac24) gibt es sowohl mit der Pleiades
wie auch mit einer LaCie die gleichen Probleme.

USB = Beide funzen
FW400 = Lacie i.O. / Pleideas geht nicht
FW800 = keine funzt

Finde dazu leider keine Lösung und keiner kann
mir Tipps geben.... Mist....
 
M

miguel_alemania

Ohne Garantie, aber bei meinem QS immer erfolgreich: im laufenden Betrieb die Platte abziehen, evtl. aus- und wieder einschalten (die Platte!), anstecken. Dann sollte sie auf dem Desktop erscheinen.
 

Deft

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
36
Hab auch schon einiges versucht wie im laufenden Betrieb abziehen etc...

Hilft nix!
 

Dr_Nick

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2005
Beiträge
1.465
Mach mal den berühmten PRAM Reset oder wie das heißt. Ich halte zwar nix davon weil es hier im Forum als Allheilmittel beschrieben wird. Aber ein Versuch ist es wohl wert!

Kannst du an den iMac andere FW-Geräte anschließen? Andere Platte oder Kamera zur Hand? Damit könntest du prüfen ob der Anschluss am iMac einen Schaden hat
 

mpinky

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
5.043
Vielleicht unter Systemsteuerung, die Firewire Einstellungen geändert?
So mir nichts, dir nichts ist es eher ungewöhnlich, dass ein HW Defekt vorliegt.
 

Zeitlos Medien

Mitglied
Mitglied seit
23.04.2004
Beiträge
329
mpinky schrieb:
Vielleicht unter Systemsteuerung, die Firewire Einstellungen geändert?
Es gibt keine Systemsteuerung - das sind die Systemeinstellungen. Und dort kann man afaik keine FW-Einstellungen vornehmen.

Hatte das gleiche Problem mit meinem iPod mal. Der ging plötzlich am FW nicht mehr, an USB allerdings ohne Probleme.

Hatte dann irgendwann das System neu installiert und prompt ging der FW-Anschluss wieder.

Grüße
Flo
 

mpinky

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
5.043
@zeitlosmedien

Dann eben Systemeinstellungen!!!
Dort gibt es einen Menuepunkt Netzwerk, richtig?
Wiederum dort gibt es die Möglichkeit Einstellungen in bezug auf Firewire vorzunehmen.
Das bitte mal "afaik" beachten ... :D

mfg.
 

rudelsuppe

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2003
Beiträge
46
habe das problem mit meiner fw/usb-hd auch wenn ich sie nicht richtig auswerfe (zB wenn am kabel gezogen wird oder systemabsturz)

verfall dann jedesmal in panik
sie macht dann allerdings eindeutige "lese"-geräusche (die aber gar nicht schön klingen).
nach einer halben stunde (frühestens) wird sie dann erkannt … ich vermute sie wird einfach komplett überprüft (während dieses vorgangs lässt sich auch festplatten-dienstprogramm nicht starten)


manchmal wird auch nur das grundvolume im festplatten-dienstprogramm erkannt und ich muss dann für die einzelnen partitionen noch "volume überprüfen" durchführen (hoffe der satz ist verständlich :) )

aber bei startet das festplatten-dienst... ja scheinbar.
klingt als wär einfach der anschluss kaputt … kannst du irgendwas anstecken am FW? macht die festplatte irgendwelche geräussche in dem moment wenn du sie ansteckst?
 
Zuletzt bearbeitet:

herrmueller

Mitglied
Mitglied seit
06.05.2004
Beiträge
1.698
mpinky schrieb:
@zeitlosmedien

Dann eben Systemeinstellungen!!!
Dort gibt es einen Menuepunkt Netzwerk, richtig?
Wiederum dort gibt es die Möglichkeit Einstellungen in bezug auf Firewire vorzunehmen.
Das bitte mal "afaik" beachten ... :D

mfg.
Wie Du schon richtig angedeutet hast, beziehen sich diese Einstellungen aufs Netzwerk über Firewire, aber nicht auf allgemeine Hardwareeinstellungen der Firewire Ports.
 

Mac_i_messer

Mitglied
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
1.253
Was sagt denn der System Profiler unter Firewire.
Dort kann man doch schön sehen was am Bus hängt.
Zu finden unter "Apfel" - "Über diesen Mac" - "Weitere Informationen" - "Hardware" - "Firewire"
Oder Dienstprogramme - System Profiler.
 

r.u

Registriert
Mitglied seit
06.04.2006
Beiträge
4
meine fw hd macht auch hin und wieder das von dir genannte problem.

das hat mir geholfen:

1. rechner aus
2. fw hd, usb tastatur/maus und evtl. andere angeschlossene geräte ab
3. netzstecker ziehen und 5 min warten
4. tastatur/maus und netzstecker wieder ran und einschalten
5. hochfahren und fw hd anschliessen

das steht auch irgendwo in den apple support seiten...

mfg
r.u
 

Deft

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
36
Bei mir trat das Problem ganz spontan ohne irgendwelche verändungen vorzunehmen auf!
Ausserdem hatte ich seit knapp zwei Monaten das Problem das mein IMac bei hochfahren gerauscht hat. Und das nicht zu kanpp.
Manchmal ging es nach einem PRam reset wieder weg oder es war einfach nur Zufallsbedingt.
In den letzten Tagen hat es nur noch gerausch und das Glücksrad hat sich alle paar Minuten gedreht und es ging garnichts.
Hab den Rechner mal beim Gravis Store vorbeigebracht und die haben festgestellt das es sich um ein Defekt des Logicboards handelt!!

Scheint wohl eine schwachstelle der G5 Imacs zu sein, bei mir war das LogicBoard schon mal defekt (da ging dann aber garnichts) welches innerhalb der Garnatie noch Gratis repariert wurde.
Jetze ist das Gerät 1 1/2 Jahre alt und über die Gewährleistung wollten die Leute von Apple Care das nicht machen.... Ist ja auch verarsche mit der Gewährleistung.... wie soll man bitte nachweisen daß der Fehler von Anfang an im Gerät war!!!???

Hab nach einigen Telefonaten und aufgrund meiner zahlreiche Einkäufe beim Apple Store so drehen können das mir das Ersatzteil aus Kullanzgründen gewährt wird.
Nur die kanpp 100Euro für den Austausch muss ich selber zahlen.

Bin aber mit dem Ausgang zufrieden, da ich hoffe denn Stress mit dem Imac jetzt los zu sein.

Besten Gruß
Deft
 

Aida_w

Mitglied
Mitglied seit
10.01.2004
Beiträge
1.862
Ich habe dasselbe Problem ab und zu, wenn ich den iPod an Firewire anschließe: es tut sich nichts, er wird nicht erkannt. Abhilfe: Firewirekabel abziehen, in den anderen Firewire Port und gut ist. Nach einer Weile kann das Problem mit dem zweiten Port auch passieren. Dann stöpselst Du es halt wieder in den ersten Port. Und funktioniert. Vielleicht ist das ja mit Deiner Festplatte genauso wie mit meinem iPod. Warum das so ist - keine Ahnung!