Firewire und OS 10.3.4

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von herrmueller, 09.07.2004.

  1. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich ärgere mich schon seit Wochen über mein externes Combo Gehäuse mit Prolific Chipsatz. Es klappte einfach nicht über Firewire eine CD mit Toast 5 zu brennen. Lesen geht, aber schreiben nicht. Über USB 2.0 keine Probleme. Jetzt habe ich das ganze mal unter 9.2.2 versucht und siehe da, das Teil schreibt. Funktioniert 1a mit Firewire. Kann es sein, das Apple unter X die Firewire Treiber beschnitten hat? Kann ja kaum anders sein, wenn es unter 9 geht. Wollte das Gehäuse schon aus dem Fenster schmeissen, aber jetzt gebe ich Apple die Schuld das es nicht geht. Gibt es irgendwo ein Firewire Patch für das System? Ich will von USB weg.

    viele Grüße
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Schau mal hier

    Gruss
    Kalle
     
  3. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kalle,

    da habe ich seit den Wochen schon täglich geschaut, aber dort bekomme ich werde eine Firmware, noch irgendeine Antwort auf das OS X Problem

    viele Grüße
     
  4. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag: Ich habe auf einer Seite die Firmware für das Gehäuse gefunden. Leider habe ich einen Revision A Chip von Prolific und der läßt sich nicht ohne weiteres flashen. Shit....Bekomme immer eine Fehlermeldung. Das Flashprogramm flasht zwar, aber wohl nur virtuell. Nacher gibts eine Fehlerausgabe und die gleiche Firmware wie vorher ist drin......

    Naja, das war wohl ein Griff ins Klo mit dem Gehäuse...
     
Die Seite wird geladen...