Firewire Platte für PC und Mac

hope13

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
Hallo,

in was für einen Format muß ich meine externe Platte formatieren damit ich sie zwischen meinen Mac und PC verwenden zu können, den ich will die lagen Download im Netzwerk mir ersparen. Natürlich schließe ich nicht beide Rechner zu gleichen zeit an weil das geht nicht.....
 

Keule

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
1.708
FAT32

FAT32 (oder heisst es VFAT32?) muss es sein, um sowohl vom Mac als von Win die Daten lesen / schreiben zu können.

NTFS kann Mac ab OS X 10.3 zumindest lesen.
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
am besten fat32, an PC anschliessen, dort formatieren und dann können beide geräte das lesen. falls die disk grösser als 60 gb ist, kann es fat32 vieleicht nicht verwalten, mit win2000 habe ich es bis jetzt immer geschafft
 

hope13

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
Habe WinXP drauf das kann leider nur noch NTFS Formatieren hat jemand eine lösung ob ich das auch mit den Mac so Formatieren kann !!!!
 

Keule

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
1.708
Original geschrieben von hope13
Habe WinXP drauf das kann leider nur noch NTFS Formatieren
 

Das überrascht mich. Ich bin mir recht sicher, dass auch XP eine Fat32 Formatierung durchführen kann.

Laufwerk im Arbeitsplatz mit rechter maustate markieren -> Formatieren -> in den Eigenschaften FAT32 auswählen. So hab ich es grob in Erinnerung.

Keine XP oder ander Win Kiste in der Nähe, deshalb kann ich es nicht selber probieren.
 

hope13

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
Hi,

Fat32 hast du nur noch zur verfügung wenn man von Win2000 auf WinXP ein Update gemacht hast. Mal kucken wieleicht kann ich das unter Virtual PC machen wenn ich die Platte als ordner frei gebe.....
 

Andi

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.659
...

Hallo hope13,

das müsste auch mit Festplattendienstprogramm gehen Format MS-DOS und Mac OS 9 Treiber installieren.

So mach ichs mit den Speichersticks.

Gruß Andi
 

Grady

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
2.345
Unter WinXp geht es definitiv eine Platte mit FAT32 zu formatieren. Wenn man das bei der Systempartition machen möchte, wird man jedoch dezent abgewiesen. ;)

Ansonsten können auch eigenständige Tools (ja, das gibt es auch!) unter Win oder DOS formatieren, z.B. Partition Magic oder Partition Manager.
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
nein, mit xp geht es nicht immer (wie schon gesagt nur bei update) ich empfehle dir partition magic
 

hope13

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
hi Jungs,

danke für die hilfe ich habe mit Partition Manager in Fat32 umgewandelt und so mit geht´s jetzt wunderbar.....danke.....