Firewire Audio-Interface! Brauche Tipps...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von count von count, 01.07.2005.

  1. count von count

    count von count Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Hallo Freunde!

    Da die Ergebnisse der Suche mich nicht beglücken konnten, versuche ich es mit nem neuen Thema....

    Ich brauche relativ schnell ein FW-Audio-Interface.

    Ich möchte damit hauptsächlich 'kleine Aufnahmen' machen. Viel Live-Mitschnitte, Stereo oder ähnliche Aufnahmen (3-4 Spuren) in Kirchen etc. Sprache...
    Aber auch die ein oder andere Demo-Aufnahme.

    Daraus ergibt sich:
    - Auf keinen Fall unter 2 Mic Ins, besser mehr
    - möglichst viele weitere Features
    - möglichst nicht sehr teuer

    Also!
    Bitte postet Erfahrungen mit Interfaces, die dem entsprechen.
    Bin für jede Entscheidungsfindung dankbar!
     
  2. Such mal bei M-Audio. Das Preis-LeistungsVerhältnis ist sehr gut.

    michael
     
  3. count von count

    count von count Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Ich weiss im Groben, was es gibt und wollte eigentlich direkte Erfahrungen zu den einzelnen Produkten haben...

    Danke trotzdem!

    Vielleicht taucht ja noch was auf, was mir bisher noch nicht vor Augen gekommen ist!
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wozu gibt es wohl ein Audioforum hier, u. a. auch mit Erfahrungsberichten?

    MfG
    MrFX
     
  5. Also ich habe hier das M-Audio FW-410. Hat aber nur 2 Mic-Inputs, reicht mir aber für den mobilen Betrieb.
    Das MOTU 896 (8 Mic Inputs) benutze ich im Studio. Wenn mal was größeres außer Haus anliegt muss ich halt das Rack mitschleppen.

    Mit beiden Geräten bin ich zufrieden. Ist für meine Zwecke genau passend.

    michael
     
  6. Ich kann unumwunden nur das hier empfehlen:

    http://www.miglia.com/products/audio/harmonyaudio/index.html

    Nicht, dass man hier auf falsche Ideen kommt: bisher habe ich mit Miglia-Produkten nur gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht, insbesondere mit dem Support - völlig losgelöst davon, dass ich mit denen aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit "verbunden" bin. Was die machen, hat (zumindest bisher) einfach Hand UND Fuss.

    J
     
  7. @ Jens
    kannte ich noch gar nicht. 290,- € ist auch ok.
    (Musste ganz schön rumsuchen bis ich das gefunden habe)

    michael
     
  8. Man sollte Miglia im Auge behalten, die haben etwas auf dem Kasten ;)

    J
     
  9. count von count

    count von count Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Ich bräuchte auf jeden Fall XLR, für Stereo Mitschnitte unentbehrlich...
     
  10. Westside

    Westside MacUser Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    07.02.2004
    Hier läuft das Motu 828 (erste Serie) und 896 problemlos und zuverlässig, Motu Treibersupport ist immer aktuell.
    Interessant für künftige Erweiterungen, falls du mal mehr Spuren brauchst, wäre ein Gerät mit ADAT Schnittstelle, über die du z.B. einen weiteren Preamp oder ein weiteres Interface anschließen kannst - ein Kompromiss Preis/Leistung wäre hier z.B. das M-Audio 1814.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen