Firefox stürzt bei sicheren Seiten ab

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Software" wurde erstellt von Hzweistein, 09.09.2005.

  1. Hzweistein

    Hzweistein Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.09.2005
    Hallo liebe Mac-Gemeinde,

    habe seit zwei Tagen ein iBook und nun das erste Problem das mich als Mac-Neuling zur Verzweiflung bringt.

    Habe Firefox installiert und wenn man das erste Mal auf eine Seite mit Sicherheitszertifikat surft (in meinem Fall der Log-In bei eBay) wird man standardmäßig vom Browser gewarnt. Dann kann man in dieser Box den Haken wegmachen und hat in Zukunft seine Ruhe. Soweit so gut. Doch wenn man eine solche Seite wieder verlässt, dann warnt er einen nochmal. Und genau bei dieser Warnung schmiert mein Firefox 1.0.6. immer ab. Die Dialogbox wird nur teilweise dargestellt, außgerechnet das "OK" ist weg. Ich kann nichts mehr machen. Ist bei allen entsprechenden Seiten so. Ich müsste nur einmal auf OK klicken können und den Haken wegmachen, dann wäre Ruhe. Doch die Chance bekomme ich nicht. Neuinstallation hat auch nichts gebracht. Nutze Tiger. Für Tipps wäre ich dankbar.

    Grüße
     
  2. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    08.01.2005
    Na dann, mal drei Tipps
    1. um das Problem zu umgehen, einfach Return drücken und die Dialogbox verschindet
    2. versuchs mal mit der neuen FF 1.5 Beta 1 http://www.mozilla.org/projects/firefox/
    ist im Vergleich zur 1.0er deutlich verbessert
    3. schau dir eines meiner FF Themes an ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen