Firefox sauber deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von hippoth, 25.03.2005.

  1. hippoth

    hippoth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Juhu,

    kann mir jemand sagen wie ich den Firefox 1.x sauber und absolut komplett deinstalliere?
    Ich hab das Problem, daß mein Firefox nicht mehr startet nachdem ich den Schreibtisch auf eine andere Partition gelegt habe. Von daher muß ich ihn mal richtig deinstallieren um anschließend wieder zu installieren.

    Vielen Dank und schönes Ostern! bunny
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Firefox in den Papierkorb ziehen und dann entleeren. Danach suchst du im Finder noch mal nach "firefox" und löschst die gefundene "org.mozilla.firefox.plist".

    In deinem Home-Verzeichnis gibt es noch den Ordner Library/Application Support/Firefox.
    Den kannst du zur Not auch noch löschen. Da sind die Bookmarks, Cache etc. drin.

    ad
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.905
    Zustimmungen:
    1.149
    Die löscht das Programm aus dem Programme-Ordner. Danach suchst du alles was mit Firefox zu tun hat (Suche im Finder) und löscht alle Dateien. Wobei der zweite Schritt natürlich den ersten ersetzen würde ;)
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.897
    Zustimmungen:
    142
    warum so umständlich :D

    Ich suche einfach nach dem Programmname und lösche alles was gefunden wird. Da ist auch das Programm im Programmordner dabei.