1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Findersprache Englisch - Systemsprache Deutsch

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Porteus, 08.03.2005.

  1. Porteus

    Porteus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe da ein etwas seltsames Problem. Ich habe bei Sys.Einst->Landeseinst.->Sprachen Spanisch auf Platz drei der Charts :D geschoben. Also Prioritäten 1. Deutsch, 2. Englisch, 3. Spanisch,... .
    Jetzt werden die Ordnernamen auf englisch angezeigt. Aber nur in Finderfenstern (also Programme ist jetzt Applications, Rechner Calculator usw.).
    In allen anderen Fenstern, also meinetwegen bei iTunes->Ablage->zur Bibliothek hinzufügen, ist alles (wie eigentlich auch gewollt) auf deutsch. Also nur im Finderfenster Englisch, sonst alles auf Deutsch.

    Hier noch ein paar Systeminfos:

    Systemversion: Mac OS X 10.3.8 (7U16)
    Kernel-Version: Darwin 7.8.0

    Ich habe schon versucht die Sprachen in die Standartreihenfolge zu bringen.
    Es bleibt alles wie gehabt.

    Schon mal Danke im voraus

    Rico
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    2.507
    Unter Finder Einstellungen, Suffixe anzeigen deaktivieren.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Finder/Einstellung/Erweitert "Alle Suffixe zeigen" abhaken. Das hilft in der Regel :)


    Da ist der alte man wieder schneller gewesen. :D
     
  4. Porteus

    Porteus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    In der Tat. Genau das wars. Vielen Dank!