Finderabsturz beim Datei Umbenennen unter 10.4.1

  1. mr.jones

    mr.jones Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Bisher lief alles einwandfrei - bis letzte Woche. Installiert wurde nichts neues. Aber seit irgendeinem kuriosen Moment stürzt jedes Mal der Finder ab, wenn ich eine Datei umbenenne. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich den Dateinamen selber oder die Dateiendung verändere. Nach dem Absturz und dem Neustart des Finders ist der Dateiname jeweils unverändert. Und manchmal klappt es dann beim zweiten Mal. Weiss jemand Rat? Woran liegt das? Ist es ein Programm, das dem Finder in die Quere kommt? Danke für jede Hilfe!
     
    mr.jones, 07.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finderabsturz beim Datei
  1. elPadrone
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    135
    Schiffversenker
    15.07.2017
  2. Boffke
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    772
  3. maxiking
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.194
    LosDosos
    03.10.2011
  4. MWG77
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.889
  5. herzbube
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    481
    herzbube
    12.08.2010