Finder zählt arbeitsvolumen falsch

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von gigiga, 28.09.2005.

  1. gigiga

    gigiga Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    immer wenn ich meinen papierkorbe leere, hab ich weniger freien platz auf meiner festplatte. sprich ich hab 30GB frei und möchte mir etwas platz schaffen im papierkorb liegen etwas über 1GB oder weiniger oder auch nur 23MB egal.
    ich entleere also den papierkorb und habe nur noch 29GB frei oder eben 29,77GB anstatt 31BG oder 30,23GB.

    ich hab das erst jetzt bemerkt da ich eigentlich mein PB nur zum chatten, mailen und internetten benutze, es ist eigentlich recht leer. ich wurde nur stutzig als ich sah das ich nur noch 30GB von 80 frei habe. es sollten eher 60 sein.

    wer kennt dieses skuriele problem und wie kann ich es beheben?

    gretts simon
     
  2. Hellcat

    Hellcat MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    84
    ich kenn ein speicherplatzanzeigeproblem nur daher dass diese anzeige nicht aktualisiert wird am schreibtisch wenn man sich die objektinfos anzeigenlässt. Bis zum nächsten neustart, dann wirds wieder richtig angezeit. Mit Apfel+I wird selbstverständlich die richtige Zahl angezeigt...
     
  3. gigiga

    gigiga Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    ja das weiß ich auch, aber warum kann mein finder nicht richtig zählen? mir fällt rechnen ja schon schwer ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen