finder spinnt!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von seoulman, 21.11.2005.

  1. seoulman

    seoulman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.11.2005
    hallo,
    ich versuche gerade ein word dokument zu öffnen, aber finder spinnt und schließt sich ständig automatisch.

    auf dem desktop habe ich einen alias folder zu meinen dokumenten. wenn ich darin einen bestimmten folder öffnen will, schließt sich finder sofort. öffne ich das dokument über word selbst, kein problem.

    dann nächster anlauf, finder öffnet diesmal den folder kurz und schließt ihn dann wieder.

    was ist denn da los?? solche bugs kenn ich von win gar nicht. sich selbst schließende anwendungen scheinen ja ein echtes mac problem zu sein... :mad:

    woher kommt das und wie fixe ich das??

    gruß

    seoulman
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Meinst Du damit wirklich den Finder und nicht Word? Wie öffnest Du das Dokument, z.B. mit Doppelklick im Finder, wenn Word noch nicht läuft?

    Klingt nach irgendeinem grundlegenden Defekt. Probier einfach einmal einen Neustart. Zuerst Rechner ausschalten warten und dann Neustarten.

    Dann eventuell zuerst einmal die Rechte und die Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm reparieren, am besten in dem Du von der System-DVD startest. (Beim Starten CD einlegen und C gedrückt halten.)
    Auch einen neuen User anlegen und unter diesem dann das Problem austesten kann helfen.
    Wenn es dann immer noch nicht klappt sind vielleicht essenzielle Preferences defekt. Du kannst dann noch bei gedrückter Umschalttaste booten "Save Boot" und Finder spezifische .plist-Dateien löschen. (Das soll Dir aber zuvor noch jemand anderer hier im Forum genauer erklären.)

    Sollte das alles nicht helfen, würde ich auf ein Hardwareproblem tippen.

    Keine Angst, das wird alles wieder gut und so etwas kommt eigentlich nur sehr, sehr selten vor. Und vor allem meist dann, wenn man an dem System herumspielt ohne sich auszukennen. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2005
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Die Datei die dein Problem verursachen könnte ist die username -> Library -> Preferences -> com.apple.finder.plist
     
  4. seoulman

    seoulman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.11.2005
    hallo,
    leider bisher von mac noch keine ahnung, deshlab auch die verwirrung. das problem ist neu und der folder war sonst brav. ich habe am system keine änderungen durchgeführt, allerdings heute morgen einen 2. user eingeführt. könnte das ein problem sein? ich habe dem 2. user sogar nur begrenzte rechte eingeräumt?

    @ marco:
    und was soll ich dann deiner meinung nach tun?

    ich werde die tage mal einen mac kenner heranziehen, sollte ich das nicht in den griff bekommen.

    danke erstmal!

    gruß

    seoulman
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Die username -> Library -> Preferences -> com.apple.finder.plist löschen und den Finder neu starten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen