Finder reagiert nicht mehr

  1. most

    most Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Habe irgendwie mist gebaut mit Quicktime. Wollte ein Einzelbild aus einem Film machen und auf dem Finder (Desk) ablegen. Statt desen habe ich eine Bildsequenz gemacht, was soviel heisst, dass Quicktime von jedem Einzelbild im Film ein Bild auf meinem Desk abgelegt hat. Das sind nun ca. 700 Bilder wovon ca. 650 aufeinanderliegen, genau dort wo das Ikon für die Mac HD ist. Nun kann ich im Finder nichts mehr anstellen. Möchte die Bilder löschen (Maus läuft noch darüber) aber nichts reagiert mehr im Finder (farbiges Rädchen dreht zwischendurch).
    Kennt jemand von Euch dieses Problem?
    Bin froh für Hilfe.

    Habe einen G5 Dual 2

    Gruss
    Most
     
    most, 22.11.2004
  2. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Starte doch einfach den Finder neu (übers Dock oder Apfel-Alt-Esc).
     
    dylan, 22.11.2004
  3. most

    most Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich bereits gemacht, reagiert nicht darauf. Hardwarentest (grosse Ausführung) ebenfalls durchgezogen, dasselbe mit Reparatur von Volumen etc. mit Install-CD 1.

    Nützte leider alles nix.
     
    most, 22.11.2004
  4. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Kannst du das Terminal öffnen und damit umgehen?

    Falls nicht:

    man rm
     
    dylan, 22.11.2004
  5. most

    most Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht!
    Was meinst Du mit "man rm"?
     
    most, 22.11.2004
  6. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Die Manpage, also das Handbuch zum Befehl "rm" (remove).


    Sind das alles jpegs? pdf?


    Dann tippe:

    rm ~/Desktop/*.jpg

    bzw.

    rm ~/Desktop/*.pdf


    Das löscht alle pdf- bzw. jpg-Dateien, die sich im Ordner "Desktop" (auf deinem Schreibtisch) befinden.
     
    dylan, 22.11.2004
  7. most

    most Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sind alles jpg.
    Wo finde ich die Manpage?
     
    most, 22.11.2004
  8. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
  9. Xenara

    XenaraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Terminal (unter Programme/Applications) öffnen, "man rm" eingeben, dann kommt sie von selber.
     
    Xenara, 22.11.2004
  10. most

    most Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann das Programm aus dem Helb viewer nicht öffnen. Es heisst immer wieder, dass das Programm nicht instaliert oder aktiviert sei. Wie habe ich zu den Programmen ausser im Dock, Finder oder Systemeinstellung zugriff? Das Programm Terminal finde ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder reagiert
  1. Paule81
    Antworten:
    76
    Aufrufe:
    9.347
  2. noxmix33
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    918
    bernie313
    26.11.2015
  3. freucom
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    5.212
    freucom
    21.07.2014
  4. PhiaBack
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    742
    TEXnician
    30.04.2014
  5. hubitutel

    Finder reagiert nicht

    hubitutel, 08.03.2014, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.120
    hubitutel
    08.03.2014