Finder + OS pötzlich beträchtlich langsamer

  1. soccaron

    soccaron Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    tja, ich habe einen emac mit 1.25 GHz. darauf läuft OS X 13.9 seit einem jahr problemlos, nur seit etwa einer woche wird die oberfläche immer langsamer und der finder braucht z.t. 1 minute oder mehr um die programme oder dokumente zu zeigen. die auslastung der HD 80 GB liegt ca. bei 50%, aber das sollte ja kein problem sein, oder?
    weiß jemand rat?
    danke danke
    s.
     
    soccaron, 01.02.2006
  2. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    ich würde mal das komplette wartungsprogramm machen
    dh rechte reparieren, re-prebinding, preferences verifizieren usw
    meistens liegts daran
     
    ostfriese, 01.02.2006
  3. tanzblume

    tanzblumeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    15
    Überprüfe mal wieviel Speicher Du hast. Vielleicht hast Du auch ein Problem mit Deinem Logicboard. Ansonsten überprüfe mal mit der Aktivitätsanzeige, ob es Prozesse gibt die extrem cpulastig sind.
     
    tanzblume, 01.02.2006
  4. soccaron

    soccaron Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    am, äh das festplattendienstprogramm sagt ich soll ein anderes benutzen, habt ihr da empfehlungen??
    liebe grüße
    s.
     
    soccaron, 02.02.2006
  5. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Das Festplattendienstprogramm muss zu der OS Version passen die du verwendest.

    Weder die prebinding Erneuerung noch das Rechte reparieren duerften dich weiter bringen. Was mit preferences verifizieren gemein ist weiss ich nicht.

    Wenn das Starten von Programmen und anzeigen von Dokumenten mit langen Verzoegerungen verbunden ist dann wuerde ich zunaechst mal auf die font caches tippen., Es gibt das Programm Fontfinagler zum kostenlosen download das die caches zuverlaessig loescht.
     
    lundehundt, 02.02.2006
  6. soccaron

    soccaron Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    danke für den tip mit fontfinagler, leider ist noch alles unverändert der finder braucht über 1 minute um die programme darzustellen, pfff....
     
    soccaron, 02.02.2006
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    dann wirf mal die Datei com.apple.finder.plist aus ~/Library/Preferences in den Muell. Wenn di beim Starten des Finders nicht vorhanden ist wird neu angelegt. Es besteht keine Gefaht fuer Leib und Leben des Rec hners :)
     
    lundehundt, 02.02.2006
  8. BIGboi

    BIGboiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    blöde frage: wie repariere ich meine rechte?
     
    BIGboi, 05.03.2006
  9. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Dienstprogramme-Festplattendienstprogramm.
    Festplatte auswählen, Rechre reparieren.
     
    Peacekeeper, 05.03.2006
  10. mwl

    mwlMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Erster Googletreffer ;)

    http://faq.de-soc-mac.de/systempflege/zugriffsrechte_reparieren.shtml
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder pötzlich beträchtlich
  1. Phoenix1
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    123
    SwissBigTwin
    05.07.2017
  2. MacManni2
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    188
    MPMutsch
    04.07.2017
  3. mj
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    111
  4. SchappiMu
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    587