Finder mit Maus steuern in Tiger.....geht nimma?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von flashedgordon, 10.06.2005.

  1. flashedgordon

    flashedgordon Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich mir mal die verfügbaren shortcuts in tiger angesehen habe, scheint es so, daß apple die findernavigation per maus nicht mehr integriert hat.
    in panther und allen vorherigen versionen konnte man im finder mit apfel+links oder rechts im fenster vor und zurück gehen. das geht nun nimma. also lässt sich das auch nicht mehr mit dem tollen programm in tiger machen und auch nicht mit usb overdrive oder dem intellipoint menü.
    hat jemand eine ahnung wie man das im terminal wieder aktivieren kann. es wurde soweit ich zumindest sehen konnte nichts anderes mit der tastenkombination apfel+links/rechts belegt.....es funktioniert halt einfach nimma.
     
  2. flashedgordon

    flashedgordon Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    aja in safari wird die funktion nach wie vor unterstützt.nur der finder weigert sich
     
  3. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Aha, deine Maus hat also Befehls- und Pfeiltasten? Sehr interessant … ;)
    Alternativ funktioniert im Finder seit jeher Befehl + Wahl + 5, respektive Befehl + Wahl + 6. Ansonsten kannst du auch das Kontrollfeld „Tastatur & Maus“ bemühen.
     
  4. flashedgordon

    flashedgordon Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ahha
    bei dir geht das?
    unter b+w+5 oder 6 tut sich gar nischte
    das ist doch ned mal unter tiger eingetragen..also was meinstn du??

    vor und zurück gehen unter osx ging mit links und rechts und der apfeltaste....so konnte man an der maus die 4. und 5. taste belegen...aber dein shortcut is wohl eher ein bunter traum
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Ja, bei mir geht es unter Tiger, wie es auch unter Panther ging. Ich habe mir erlaubt, mal ein Bildschirmphoto meines „bunten Traumes“ anzufertigen.
     

    Anhänge:

  6. flashedgordon

    flashedgordon Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    wie schön ... träume wären war... sehr gut!

    bei mir siehts so aus...lustig...da gibt es nun 3 verschiedene belegungen innerhalb der letzten 2 versionen von osx ... ja ja suchen macht spaß

    danke dir!
     
  7. flashedgordon

    flashedgordon Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ----->
     

    Anhänge:

  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Wie es aussieht, unterscheiden sich die Kurzbefehle in der englischen und deutschen Version des Finders. Ich habe das mal bei mir geprüft und erhalte im Deutschen tatsächlich die gleichen Kurzbefehle wie du. Ein Grund mehr also, Software im Original zu verwenden. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen