Finder kaputt

  1. nanya

    nanya Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    wäre super, wenn mir jemand helfen kann...

    mein Finder spinnt: Nach dem Einloggen kann ich kein Fenster öffnen und keine Finder-Voreinstellungen öffnen, ohne dass ein Netzwerkfenster erscheint – mit dem man sich NORMALERWEISE am Server anmeldet... nur dass es nicht funktionier, sondern die Pizza rotiert.

    Habe schon die finder.plist aus meinem Benutzer-Ordner gelöscht, nutzt aber nichts.

    Mit einem anderen Benutzer geht alles, und wenn ich vor dem Anmelden das Ethernet-Kabel ziehe, geht es auch. Was ist denn da nur los??

    Danke für eure Antworten!
    Grüße von nany
     
    nanya, 10.08.2004
  2. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Hoert sich so an als ob da der Finder versuchen wuerde einen Server zu mounten, der nicht mehr am Netz haengt. Hast du da etwas in den startup items von dem user liegen bei dem der Finder spinnt?

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 10.08.2004
  3. nanya

    nanya Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Die Startobjekte habe ich schon alle rausgenommen :-/

    Jetzt sieht es so aus, als ob er nach dem Ruhezustand auch irgendwelche Anmeldeprobleme hat –*kam gerade wieder an den Mac und er sagte was von*„Zeitüberschreitung beim Anmelden am Server“. Ohjeohje...

    grüße, nany
     
    nanya, 10.08.2004
  4. mrs. appleby

    mrs. applebyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte solche probleme schon, als ich serverobjekte auf der favoritenseite im finderfenster abgelegt hatte und nicht mit dem server verbunden war. inzwischen hab ich rausgefunden, dass es nur dann funktioniert, wenn ich meine links in die obere leiste ziehe (graue symbolleiste) dann gibt's höchstens dann ein meckern, wenn man draufklickt (was man ja nicht macht, wenn man weiß, dass der server nicht da ist) aber beim starten etc. hat man seine ruhe und keine unnötigen anmeldeversuche.

    weiß nicht, ob das jetzt dein problem war, oder ich es falsch verstanden hab. :)
     
    mrs. appleby, 10.08.2004
  5. nanya

    nanya Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    Genau das war’s!

    Super!!! Vielen Dank!

    :))) Grüße von nany
     
    nanya, 10.08.2004
  6. nanya

    nanya Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    2
    übrigens, wenn man die Ordner (auf dem Server) ins Dock legt, funktioniert es, der Mac fragt dann nach dem Kennwort für die Verbindung und gut is...
     
    nanya, 10.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder kaputt
  1. plangplang
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    492
    plangplang
    02.01.2009
  2. thegermanguy
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    724
    chaos_inc
    18.03.2008
  3. frank.cologne
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    853
    frank.cologne
    18.01.2008
  4. volXen

    Finder kaputt ?

    volXen, 01.12.2007, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    531
  5. ToolTime
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.158
    ToolTime
    02.11.2007