finder dateien löschen/bestätigen

  1. styler

    styler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    momentan hats mich irgendwie.. gestern meine ganze musik verloren und heute das:

    ich wollte gerade dateien von einer externen festplatte in einen ordner auf meinem schreibtisch ziehen.. ich habe sie aus versehen neben den ordner, also direkt auf den schreibtisch gezogen. da es ca. 5000 dateien sind, habe ich das abgebrochen..

    soweit so gut.

    jetzt liegen 5000 dateigeister auf meinem desktop (nur über finder sichtbar!). wenn ich diese jetzt löschen will, muss ich für jedes einzelne bestätigen!

    er sagt, die datei würde von einem anderen programm verwendet.. und ob ich sie wirklich verschieben will. dummerweise wird es der finder selbst sein, der sie verwendet, oder?

    rechte repariert, festplatte repariert von cd (war kein fehler) usw. hab ich schon gemacht..

    wie kriege ich diese mist-dateien weg?
     
    styler, 09.01.2007
  2. styler

    styler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    habs schon.. nach erneutem rechte rep. gings
     
    styler, 09.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - finder dateien löschen
  1. photoholic
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    448
    Schiffversenker
    22.03.2017
  2. BikerToni
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    287
    roedert
    07.03.2016
  3. Stelo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.085
    joachim14
    02.11.2012
  4. derjoe
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.248
    palmann
    12.07.2011
  5. Schnapfel
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.862
    Schnapfel
    19.12.2008