Finder: Darstellungsart beibehalten

  1. OliverK

    OliverK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wieso ändere ich in meinem Finder immer die Darstellungsart umsonst?
    Schließe ich das Fenster und öffne (beispielsweise meine Mac HD) erneut, dann wird alles wieder in dieser Darstellung angezeigt, dabei hatte ich die rechte Darstellung gewählt zuvor:

    http://www.jacob-wasabi.de/Upload/Grafiken/Finder.tiff
     
    OliverK, 05.09.2006
  2. OliverK

    OliverK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Drück ich mich vielleicht nicht gut aus?

    Please help !
     
    OliverK, 05.09.2006
  3. blue apple

    blue appleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.315
    Der Finder ist bekannt für solche Juxereien, er ist nicht gerade ausgereift in seine Funktionen...Es hilft dir wenn du ein Ordner oder auf deiner HD mit alt+ klick auf deine gewünschte Ansicht links oben druckst, dann bleibt diese Einstellung gespeichert. Nur bei neuerstellte Ordner bleibt die Ansicht immer als Symbole. Außerdem kannst du unter Finder>Einstellungen>Allgemein>neue Fenster in Spaltenansicht öffnen ein Haken machen...

    greez
     
    blue apple, 06.09.2006
  4. OliverK

    OliverK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, nun flupps, vielen dank!
     
    OliverK, 07.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finder Darstellungsart beibehalten
  1. Phoenix1
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    123
    SwissBigTwin
    05.07.2017
  2. MacManni2
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    193
    MPMutsch
    04.07.2017
  3. mj
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    115
  4. SchappiMu
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    616
  5. newmaci
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    125
    newmaci
    12.12.2016