Finder crash bei copy/paste

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von misc, 20.03.2008.

  1. misc

    misc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Hallo,

    habe das folgende Problem:

    Der Finder 'crasht' jedesmal wenn ja versuche irgendeine Datei oder Verzeichnis zu kopieren, löschen oder zu verschieben. Bin darauf gestoßen als ich heute versucht habe den Papierkorb zu leeren. Siehe dazu auch:

    https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=341208

    Das Problem scheint größer zu sein da weder:

    .plist löschen - ging nur via Terminal
    PRAM reset
    Neustart
    anderer Account

    eine Besserung gebracht haben.

    Vielleicht kennst ja noch jemand von euch einen Ansatz, dass System dazu zu bewegen wieder normal zu arbeiten.

    Grüße

    misc
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Da fällt mir zum Finder ein: Comboupdate drüberbügeln.
    Das sollte den Finder wieder auf "normal" bringen.

    Oder gleich Pathfinder nehmen...

    Gruß, Gerhard
     
  3. misc

    misc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Danke für deine Antwort.
    Das Dumme ist nur, dass ich den Rechner vor einem Monat schon mal 'platt machen' musste da nix mehr ging. Jetzt schon wieder!!???? Das wird ja schlimmer als bei XP!!!


    Grüße

    misc
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen