Finanzierung?

jr.os

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
9
halloechen...

meine frage:

ist es auch moeglich einen betrag zu zahlen und den rest auf raten?
zb: laptop kostet ~1600 euro. 600 anzahlung und den rest auf raten!
konnte im internet unter dem punkt finanzierung nichts dergleichen
finden?
waer echt super, wenn es diese art von finanzierung geben wuerde!
denn 1600 auf raten mag ich nicht zahlen.
ich freu mich auf eure antworten, danke.
liebe gruesse,
juergen
 

ben-pen

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2005
Beiträge
1.494
da musst du bei den händlern nachfragen. da gibt es keine grundregel
 

Messerjocke

Mitglied
Mitglied seit
27.04.2005
Beiträge
20
der otto versand online bietet neuerdings auch macs an. dort ist ratenzahlung möglich (bis zu 24 monate).
 

jtone

Mitglied
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
35
kommt auf den händler an und ist im zweifel verhandlungssache.
 

Bastimac

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
41
jr.os schrieb:
halloechen...

meine frage:

ist es auch moeglich einen betrag zu zahlen und den rest auf raten?
zb: laptop kostet ~1600 euro. 600 anzahlung und den rest auf raten!
konnte im internet unter dem punkt finanzierung nichts dergleichen
finden?
waer echt super, wenn es diese art von finanzierung geben wuerde!
denn 1600 auf raten mag ich nicht zahlen.
ich freu mich auf eure antworten, danke.
liebe gruesse,
juergen
Hi Jürgen,

du kannst bei Gravis ab 600€ ne Finanzierung beantragen. Effektive Jahreszins 11,9 %.

Also nicht wie los ;o)

Grüße Basti :)
 

jr.os

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
9
hm. dann werd ich mal im apple shop vorbeischauen und mit den haendlern
verhandeln. ist glaub ich die beste und schnellste loesung. danke.

11,9% ist das viel oder wenig? hab noch nie etwas auf raten bezahlt!
kenn mich daher auch mit den zinssaetzen ueberhaupt nicht aus.
danke fuer eure antworten.

jeurgen.
 

steve_cooks

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2006
Beiträge
2.975
Glaube wenn du direkt über Apple finanzierst kommst du günstiger weg. ;)

Ahja, Finger weg von Gravis!
 

Lynhirr

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
Ich finanziere seit Jahren über Apple und bin zufrieden ...

Anzahlung geht da aber, soweit ich weiß, nicht.
 

jr.os

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
9
ja, wuerd sowieso alles ueber apple machen.

* finger weg von gravis: hab ich schon oefters hier im forum gelesen.

*das mit der anzahlung hab ich online eben auch nirgends gefunden, bloss einen
"kredit", werd aber mal in den shop schauen, vielleicht habe ich glueck und erwische einen netten verkaeufer, dann kann man eventuell darueber sprechen.

juergen.
 

Lynhirr

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
Das mit der Finanzierung geht per Formular genau so gut, wie telefonisch. Du gibst nur die Daten an und die Bank, die mit Apple zusammenarbeitet entscheidet in wenigen Stunden.
 

Haru

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
442
ich hab das ganze mal über apple durchgerechnet : bei denen ist der Zinssatz aber auch mit 10,9 Prozent ähnlich hoch....

In die Maske eingegeben : 1200 EUR macht nach apple 24 mal 55.08 EUR ist zusammen 1321 EUR
Nur so als Beispiel....


Bei Gravis gibt es einen weiteren Vorteil : das Macbook kostet laut aktuellem Prospekt dort 999 EUR für Studenten, bei apple mit Edu Rabatt hingegen 1051 EUR....

Kann mir einer sagen, warum dann von Gravis abzuraten ist ?
 

Aramon

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
1.028
11,9 % ist schon wirklich viel. Eventuell kannst du ja mal deine Hausbank fragen, da gibt es eventuell günstigere Konditionen. Und bei dem Preis kann man vielleicht beim händler auch noch ein bisschen was handeln. Z.B. Laptoptasche etc.
 

jr.os

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
9
ich hab noch nie etwas bei gravis gekauft, aber die hauptprobleme die hier
zu lesen sind, ist das service und schlechte beratung.
also kann ich kein persoenliches urteil abgeben und da mir das service schon
sehr wichtig ist, und da ich noch keine all zu grossen probleme von apple gehoert/gelesen habe, werde ich auch dort einkaufen und wenn das service wirklich gut ist, dann zahl ich auch gerne ein paar euronen mehr.

lg
juergen
 

Scorpion-c

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2007
Beiträge
28
Ich hatte ein ähnliches Problem wie du hatte aber vor Weihnachten das Glück auf die 0% Aktion von Apple aufmerksam gemacht worden zu sein.

So finanzier ich jetzt mein MacBook mit 0% auf 10 monate. Was knappe 150 Eur pro monat sind. Ich hatte 800 Eur und hab die fest gelegt mit dauerauftrag von 150 Eur zu jedem ersten auf mein Konto so dass immer zum abbuchungstermin das Konto ausreichend gedeckt ist.
 

Bastimac

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
41
jr.os schrieb:
hm. dann werd ich mal im apple shop vorbeischauen und mit den haendlern
verhandeln. ist glaub ich die beste und schnellste loesung. danke.

11,9% ist das viel oder wenig? hab noch nie etwas auf raten bezahlt!
kenn mich daher auch mit den zinssaetzen ueberhaupt nicht aus.
danke fuer eure antworten.

jeurgen.

Hi Jürgen, ich habe eine Finanzierung bei Gravis und ist für mich keinerlei einschrenkungen. 11,9 ist sehr hoch aber warte doch bis es eine 0% gibt.

Übrigens hat eine Finanzierung nie was mit dem Händler zu tun sondern mit der Bank liebe leutz......!!!!!!!

Grüßé Basti
 

Brattwurst

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2007
Beiträge
50
Hausbank ist eine gute Idee.
Meine bietet mir einen Zinssatz von 5,99% an. Mindestkredit ist 1000€
Nach 24 Monaten sind das gerade mal 61€ Zinsen!

Ich hatte zwar eigentlich vor beim lokalen Apple-Händler zu finanzieren, der auf die CC-Bank setzt wie so viele. Mit 8,98 % ist man dort immer noch noch unter den o.g. 11,9%, den Zuschlag bekommt aber dennoch meine Hausbank. Vielleicht kann ich da auch noch ein bischen rausschlagen weil ich ja guter Kunde bin (Haus dortfinanziert, gibt sogar schon bei der KFZ-Versicherung Rabatte)
 

joestoeb

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
2.020
jr.os schrieb:
halloechen...

meine frage:

ist es auch moeglich einen betrag zu zahlen und den rest auf raten?
zb: laptop kostet ~1600 euro. 600 anzahlung und den rest auf raten!
konnte im internet unter dem punkt finanzierung nichts dergleichen
finden?
waer echt super, wenn es diese art von finanzierung geben wuerde!
denn 1600 auf raten mag ich nicht zahlen.
ich freu mich auf eure antworten, danke.
liebe gruesse,
juergen

Der Musikstore in Köln, zu finden unter www.musicstore.de, 1/3 Anzahlung, der Rest in maximal 8 Monatsraten.
Es wird nur eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 40 Euro verlangt, dass läuft komplett über die, also nicht über eine Bank.
Es gibt dann auch keinen Schufa Eintrag, sondern lediglich eine Schufa Eintrag, sondern es wird nur eine Schufa Auskunft eingeholt.

Davon abgesehen, kannst du aber auch bei jeder Finanzierung, einen Abschlagszahlung vereinbaren, da wird keine Bank etwas dagegen haben.
 

ben-pen

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2005
Beiträge
1.494
Kennt hier denn niemenad Mactrade??

Die bieten momentan 0% an über 6 Monate. Da hab ich mein iMac finanziert, und ich kann das nur empfehlen. Außerdem sind die Macs dort eh am günstigsten.
 

Nightsleeper

MacUser Mitglied
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
41
Cyberport.de hat die swk bank dort kann man auch anzahlen und den Rest finanzieren lassen. swk ist ne ganz kleine Bank hat aber super zinsen.
 

Docmarty

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
211
jr.os schrieb:
ich hab noch nie etwas bei gravis gekauft, aber die hauptprobleme die hier
zu lesen sind, ist das service und schlechte beratung.
also kann ich kein persoenliches urteil abgeben und da mir das service schon
sehr wichtig ist, und da ich noch keine all zu grossen probleme von apple gehoert/gelesen habe, werde ich auch dort einkaufen und wenn das service wirklich gut ist, dann zahl ich auch gerne ein paar euronen mehr.

lg
juergen
Ich habe bei Gravis das MB für 999€ erworben und fand die Beratung gut. Ich habe im Laden ausprobieren könne, das erste wieder einpacken lassen (wg. 1 Subpixelfehler) und mir ein Fehlerfreies ausgesucht.
Und 999€ ist (momentan) konkurenzlos für das kleinste MB.