filme stocken :(

  1. Vali

    Vali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich besitze mein neues ibook g4 jetzt 1 1/2 wochen und war bisher serh zufrieden, aber gestern wolltg ich einen film,von der festplatte, gucken und war dann doch sehr endtäuscht, dass der film zwischendurch immer wieder stockte. ich hab ihn mit mplayer geguckt. dann hab ich mir vlc runter geladen und da hatte ich das gleiche problem. allerdings tauchte das problem nicht nur bei diesem video auf.

    könnt ihr mir helfen? es kann doch nicht sein, dass das ibook zuwenig rechenleistung hat, oder?

    valus
     
    Vali, 31.08.2005
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Wie viel RAM hast du ?
     
    marco312, 31.08.2005
  3. Vali

    Vali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    512mb ram
     
    Vali, 31.08.2005
  4. GeistXY

    GeistXYMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    das scheint kein Recoursen Problem zu sein, sondern ein Player Problem. Habe selbst festgestellt, das einige Filme sich wirklich nicht ruckelfrei mit dem Mplayer oder VLC abspeilen lassen. Betrifft aber komischer Weise nur einige Filme. Die Filme die es betrifft, lassen sich aber mit QT Pro und der mpg2 Erweiterung einwandfrei und Ruckelfrei abspielen.
    Habe das auf meinen Beiden Rechnern getestet (iMac G4/800/512mb & PPC G5/2x2Gh/1Gb), und es ist das gleiche Resultat.

    Gruß

    XY
     
    GeistXY, 31.08.2005
  5. Vali

    Vali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    ja mit quicktime hab ichs auch ausprobiert, da stockten die videos nich! aber da kann ich halt kein vollbild machen, wiel ich nich die proversion hab udn die proversion ksotet oder????
    wobekomm ichdenn die mpg2 erweiterung?
    danke,
    vali
     
    Vali, 31.08.2005
  6. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Die G4s sind allgemein etwas rechenschwach..

    Andere Gründe fürs Stocken:
    Passiert auch, wenn man die Filme über ein SMB Mount abspielt (Lösung noch nicht gefunden).

    Passiert, wenn man CPU Leistung auf "minimal" stehen hat, statt auf "Automatisch" oder "Maximal".
     
    Incoming1983, 31.08.2005
  7. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    MPEG2-Erweiterung ist nicht kostenlos. Wenn du den Film in QT sehen konntest, dann war es aber auch kein MPEG2-Film. Diese kann QT ohne Erweiterung gar nicht anzeigen.

    Vollbild geht auch ohne PRO, gibt viele viele Programme (oder auch kleine Tricks), die dies im Zusammenspiel mit QT anbieten. Habe selber die Pro-Version, aber irgendjemand hier im Forum kann sicherlich mal den ein oder anderen Link angeben...!
     
    quack, 31.08.2005
  8. Vali

    Vali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    jop das programm für den fullscreen modus hab ihc, halt nur nich den mpeg2 codec, aber den muss ich mir dann wohl kaufen... naja aber ich find das ja schon komisch, dass man nur über quicktime videos flüssig abspielen kann!!!

    das ist das erste was mir garnicht an meinem neuen buch nicht gefällt!
     
    Vali, 31.08.2005
  9. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Hallo? Hast du alles gelesen?
    Wenn deine Files in QuickTime angezeigt werden, dann brauchst du den MPEG2-Codec nicht. Er würde an einem evtl. ruckeln nichts ändern, denn alle Filem die diesen Codec brauchen (also alle MPEG2-Dateien) werden ohne ihn gar nicht im QT-Player angezeigt.

    Hilfreich wäre es, wenn du uns mal etwas genauer beschreibst, was es für Filme sind (Codec, größe, Datenrate, welchen Rechner benutzt du).
     
    quack, 31.08.2005
  10. Vali

    Vali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    ja sorry also ich hab einige avi dateien die im mplayer udn in vlc ruckelten, allerdings mit dem quicktime player wunderbar laufen.
    allerdings hab ich auch ein paar .mpg dateien, die nicht im qt laufen und ich nur über mplayer und vlc laufen lassen kann, die da aber zwischendurch ruckeln. welches mpg format das allerdings ist, weiß ich nicht, wie kann ich das feststellen?

    mein rechenr ist ein ibook g4 in 14"

    gibts nich vielleicht noch nen anderen player außer vlc udn mplayer, wo die mpg dateien ohne ruckeln laufen könnten? wie siehts mit dem windows mediaplayer aus?(auch wenn der mir unsympathisch is :) )
     
Die Seite wird geladen...