Filme Schneiden in MKVToolNix, aber wie?

Diskutiere das Thema Filme Schneiden in MKVToolNix, aber wie?. Gerade habe ich mit Begeisterung festgestellt, dass man in MKVToolNix nicht nur Filme (z. B. per...

plasmatzee

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2005
Beiträge
206
Gerade habe ich mit Begeisterung festgestellt, dass man in MKVToolNix nicht nur Filme (z. B. per Festplattenrekorder vom Fernseher aufgenommen) grandios in das Containerformat .mkv packen und dabei auch die Tonspuren korrekt zuordnen und Default-Sprachen festlegen kann (das wusste ich bereits), sondern auch die DVB-Untertitel beibehalten kann, so dass sie im Nachhinein hinzugewählt werden können. Schade nur, dass so viele "Hülsen" mit dabei sind, das heißt vermeintliche UT-Sprachen, die zwar angelegt, jedoch ohne Inhalt sind...

Kennt jemand eine Möglichkeit, mit MKVToolNix (natürlich unter Beibehaltung aller Ton/UT-Spuren) präzise herauszuschneiden, was man sicherheitshalber vor und nach dem eigentlichen Film mit aufgenommen hat?
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.209
du kannst mit mkvtoolnix dateien splitten über diverse möglichkeiten.
zeit wäre für dich halt interessant für das schneiden, es gibt aber auch die größe u.v.m.
 

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
MKVToolNix ist ein klasse Tool und man kann damit auch die MKVs schneiden. Was generell nicht geht ist MKVs ohne Neukodierung Frame-genau zu schneiden. Man kann aber Timestamps eingeben und es schneidet am nächsten Keyframe nach dem entsprechenden Timestamp.

Dazu auf "Output" und dann bei Split mode "By parts based on timestamps" auswählen und du kannst z.B. mit der Eingabe im Feld "Parts" von "00:04:15.30-01:32:14.05" ein MKV mit dem Start/Ende ungefähr bei den eingegeben Zeiten erstellen. Weitere Erklärungen gibt es wenn du mit der Maus über das Eingabefeld "Parts" fährst und kurz wartest.
 

plasmatzee

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2005
Beiträge
206
Vielen Dank, das mit dem Schneiden hat perfekt funktioniert auf die beschriebene Art und Weise!
 
Oben