Filme in Quicktime Pro darstellen

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Mojive, 06.01.2004.

  1. Mojive

    Mojive Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    es kommt immer wieder vor, dass ich mir Filme aus dem Internet lade, die dann nicht mit Quicktime dargestellt werden können. Meistens kommt die Meldung:

    "Beim Abspielen von einer Videospur in "film3.avi" kann es zu Problemen kommen, da die benötigte Komprimierungsart nicht gefunden wurde. Möchten Sie den Film schließen oder fortfahren?"

    oder es kommt:

    "Das Öffnen der Datei für "film3.mpg" ist nicht möglich, da dies keine Datei ist, die von Quicktime bearbeitet werden kann."

    oder

    "Der Film benötigt Komponenten die auf dem Quicktime-Server nicht gefunnden wurden.

    Ich habe bereits den aktuellen DivX-Codec auf dem Rechner, durch den jetzt mehr Filme zu sehen sind, aber es laufen immer nocht nicht alle Filme.
    Was kann ich da noch tun?

    Gruss,
    Mojive
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.508
    Zustimmungen:
    387
    Du brauchst eigentlich nur die Codecs von www.3ivx.com und www.divx.com für avis.
    Wenn mpgs in Quicktime nicht laufen dann sind es wahrscheinlich mpg2-Filme. dafür brauchst Du ein kostenpflichtiges Plug-In von der Apple-Seite.
     
  3. Mojive

    Mojive Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    Hat geklappt - Vielen Dank!
     
  4. Schweinische Sachen, wa?

    ;) :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen