Film vom iMac (iMovie HD) an Camcorder senden

  1. hajore

    hajore Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache?

    ich nehme mit einem Camcorder (Sony DCR-PC350 E) Movies auf, überspiele sie mit Hilfe eines Firewire-Kabels auf meinen iMac, mache mit Hilfe von iMovie HD Filme und brenne sie anschließend auf DVD. Alles funktioniert bestens. Wenn ich jedoch versuche, den fertigen Film zwecks Archivierung auf das Band im Camcorder zurückzuspielen, kommt die Fehlermeldung
    "Das Programm iMovie HD wurde unerwartet beendet". Da die Handycam Station des Camcorders über einen 4-poligen DV-Ein-/Ausgang verfügt, ging ich bisher davon aus, dass der Camcorder digitale Signale versenden und empfangen kann. Muss evtl. der Camcorder trotzdem vorher freigeschaltet werden oder kann der Fehler evtl. mit einem anderen Treiber oder einer speziellen Software behoben werden oder liegt die Ursache noch ganz woanders?

    Über brauchbare Hinweise würde ich mich freuen.
    Hajore
     
    hajore, 15.08.2005
    #1
  2. v-X

    v-X

    wenn die handycam station das kann muss nicht die Kamera das auch können, gibt ja bestimmt verschiedene Modelle.
    Wenn die Kamera kein DV-In hat, dann ist es ein etwas größerer Aufwand das freizuschalten, falls es bei diesem Modell möglich ist.
     
    v-X, 15.08.2005
    #2
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Also lt. Specs hat die DV-IN, wie genau gehst du vor, wenn du zurückspielen willst?

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 16.08.2005
    #3
  4. hajore

    hajore Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kein Filmversand von iMovie an Camcorder möglich!

    Hinweis für v-X:
    Der DV-Ein-/Ausgang befindet sich zwar nicht am Camcorder, sondern an der Handycam-Station, die dem Camcorder beigepackt war. Im Datenblatt zum Camcorder werden jedoch als Anschlüsse u.a. aufgeführt "iLINK (DV-Eingang) und iLINK (DV-Ausgang). Die Bedienungsanleitung enthält allerdings den Hinweis "Verwenden Sie für DV-Aufnahmen das iLINK-Kabel von Sony (4-polig-to-4-polig). Ich verwende ein 4-/6-poliges Apple-Firewire-Kabel. Kann hier die Ursache für die Fehlfunktion liegen?

    Hinweis für MrFX zur Vorgehensweise:
    Ich starte iMovie, öffne das gewünschte Filmprojekt, klicke auf "Ablage" und "senden", wähle "Senden an Videokamera" aus und klicke nochmals auf "senden". Es erscheint die Anzeige "Zur Kamera exportieren", dann folgt der Absturz mit der Meldung "Programm wurde unerwartet beendet".

    Schon jetzt Danke für Eure Bemühungen.
     
    hajore, 16.08.2005
    #4
  5. Mike3172

    Mike3172 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    10
    problem schon gelöst ? ich habe das nämlich auch.
     
    Mike3172, 05.01.2006
    #5
  6. hajore

    hajore Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Reimport von Filmen auf einen Camcorder

    Die Lösung des Problems war nach einem Tipp eines Apple-Fachmanns relativ einfach zu finden. Er gab mir folgenden Rat: "Der einfachste Versuch wäre, von der System-DVD zu starten und das System nochmals zu installieren. Bei der Auswahl der Festplatte müssen Sie unter Optionen auswählen, dass das System archiviert wird und die Netzwerk- und Benutzereinstellungen übernommen werden. Das ist normalerweise die mittlere Einstellung. Danach sollten Sie über die Softwareaktualisierung auf das aktuelle System kommen". Nachdem ich diesen Rat befolgt hatte, funktionierte alles reibungslos und störungsfrei. Unter "System war/ist "Mac OS X Tiger 10.4" gemeint.
     
    hajore, 06.01.2006
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Film vom iMac
  1. marcel90
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    123
    marcel90
    05.06.2017
  2. DrHook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    401
    DrHook
    15.03.2017
  3. Wößli
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    220
    Wößli
    02.03.2017
  4. Apfelschimmel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    260
    joerchtee
    15.12.2016
  5. MacSmitty
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    950
    k_munic
    25.05.2009