ffmpegX

  1. klausjürgen

    klausjürgen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    zur Zeit experimentiere ich mit ffmpegX herum und es entpuppt sich dabei als immer umfangreicheres Tool.
    Ein Problem das ich generell habe ist, daß ffmpegX generell beim Start wissen möchte, wo es mpeg2enc, mencoder und mplayer findet. Nach der Beschreibung sollte es eigentlich reichen, einmal die Programme zuzuweisen und das wär es dann gewesen. Ich bekomme aber immer wieder die Meldung.

    Gruß

    Klaus
     
    klausjürgen, 10.04.2005
  2. Deep4

    Deep4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    279
    Du musst Dir auf der mencoder Website die neue Version laden. Dann geht´s.
     
    Deep4, 10.04.2005
  3. klausjürgen

    klausjürgen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Gerade habe ich noch einmal alles neu heruntergeladen und installiert. Das Erbnis ist das Gleiche geblieben. Bei jedem start muß ich die Tools neu einbinden.

    Gruß
    Klaus
     
    klausjürgen, 10.04.2005
  4. klausjürgen

    klausjürgen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so langsam aber sicher treibt mich ffmpegX in den Wahnsinn. Ich habe, wie in der Inst-Routine von den angegebenen Links die Tools mpeg2enc, mplayer, ... heruntergeladen, ffmpegX und die entsprechenden Einträge im Verzeichnis Library gelöscht und dann alles neu installiert. Das Ergebnis ist jedes Mal das gleiche. Die tools werden für die aktuelle Sitzung mit ffmpegX akzeptiert, man kann also decodieren, den MPlayer für die Vorschau nutzen, usw. Schließe ich ffmpegX und starte es neu erscheinen die Einträge bis auf den mplayer in rot und möchten wieder installiert werden.

    Gruß

    Klaus
     
    klausjürgen, 11.04.2005
  5. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Reparier mal die Rechte mit dem Festplattendienstprogramm.
     
    jokkel, 11.04.2005
  6. dust123

    dust123MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    Ich hatte das auch mal. Die Version von mpeg2enc und ffmpegx müssen aufeinander abgestimmt sein, sonst klappts nicht.
     
    dust123, 11.04.2005
  7. Max Volume

    Max VolumeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    habe ein ähnliches problem. war allerdings der mencoder, der immer nicht wollte.
    Wechsel einfach zu: "MPEG Streamclip" --> Super Programm das und Freeware.
    Findest Du auf apple/downloads....
    gruss
    max
     
    Max Volume, 11.04.2005
  8. klausjürgen

    klausjürgen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das mit mpeg streamclip klappt leider auch nicht so. Sobald der Stream gößer als ca 2-2,5GB ist akzeptiert mpeg streamclip alles was danach kommt nicht mehr, deswegen bin ich inzwischen auf projektX ausgewichen mit dem ich auch bei größeren Streams keine Probleme habe.
     
    klausjürgen, 11.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ffmpegX
  1. iFuchs
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    391
    k_munic
    11.07.2007
  2. monky
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.159
    Chicago Whistle
    10.01.2007