ffmpegx: Verzerrtes Seitenverhältnis bei MPEG1

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von MacOSY, 31.07.2006.

  1. MacOSY

    MacOSY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Habe das Problem beim MPEG1-Codieren einer DV-Datei mit 720 x 576 Pixel, dass ich als Resultat immer ein verzerrtes Seitenverhältnis erhalte, egal was ich eingebe.

    Da ich die Datei leicht runterrechnen möchte, habe ich es mit 640 x 512 versucht (Seitenverhältnis 5:4), aber es ist komplett verzerrt.

    Selbst, wenn ich die Auflösung lasse, habe ich nach dem Codieren ein verzerrtes Bild. Geht das irgendwie besser?

    Danke schomal.

    __
    Und noch eine (weniger wichtige) Frage: Mit welchem Programm kann ich aus einem Quicktimefilm so eine Art "Vorschau" erzeugen, die aus einzelnen Bildproben des Films bestehen und ein Gesamtbild davon macht? Z.B. alle 5 oder 10 Sekunden ein Standbild an das nächste fügt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ffmpegx Verzerrtes Seitenverhältnis
  1. 7eleven
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    944
  2. Willeswind
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    505
  3. timoken
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    504
  4. Chrisse
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    612
  5. loeslich
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    801

Diese Seite empfehlen