ffmpeg install funzt nicht !

  1. rayban

    rayban Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich an die Anweisungen der page gehalten !

    Habe alles verlinkt auf der Disc nur wenn man dann das PW angeben muss installt er nicht und es kommt nur ein error .

    Was mach ich falsch ? Ich muss doch das OSX pw zum anmelden angeben oder ?

    Siehe Bild !
     

    Anhänge:

    • Bild-1.jpg
      Dateigröße:
      25,9 KB
      Aufrufe:
      58
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    nach dem bild zu urteilen hast du ein falsches pass eingegeben. du musst dort dein admin kennwort eingeben.
     
  3. rayban

    rayban Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ja mach ich aber er nimmt es nicht an ???
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    War es dein(!) admin(!) passwort? Hast du adminrechte auf dem gerade angemeldeten Benutzer?
    Groß udn Kleinschreibung beachtet?

    Geht es im Terminal mit "sudo ls" (Achtung mit sudo und dem richtigen Passwort kann man viele Befehle ausführen, die u.U. das System zerstören. Der Befehl ls ist aber völlig ungefährlich, da er nur ein Directory-Listing aufruft. Er würde auch ohne sudo funktionieren.)?
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Ähm, ich komme eher aus Richtung Linux, aber dort kann man mit sudo befehle Ausführen OHNE das root-Passwort eingeben zu müssen.
    Ist das bei Unix anders?

    Unter Linux wechelt ein "su" in den SuperUser Modus. Dann muss man auch ein Passwort eingeben.

    Gruß
     
  6. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    auch bei sudo muss man sich standardmaessig authentifizieren. das is ja auch quatsch wenn man das mit der NOPASSWD option macht. dann kann ja jeder auf deiner kiste einfach so befehle mit root rechten ausfuehren. es geht hier vielmehr darum, bestimmte befehle ueberhaupt zu erlauben, nach einer passwortabfrage.
     
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    na ja, man kann ja nicht jeden Befehl mit sudo ausführen. Welche Befehle der jeweilige User auführen darf, steht doch in einer Datei.
    Zumindest unter Linux.
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    hier genauso. viele sagen dann aber das alle benutzer der gruppe wheel alle befehle ohne passwort mit root rechten ausfuehren koennen. man sollte immer, auch mit sudo, noch eine passwortabfrage drin lassen.
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Gut, wenn so ein DAU davor sitzt, der nicht weiß was er da macht, wenn er die Datei editiert.
    Denn ich nehme doch mal an, standardmäßig ist es nicht so eingestellt.
    Dann wird so also ein Passwort verlangt!?
     
  10. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    true......
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ffmpeg install funzt
  1. Axeguitar
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    493
  2. joikem
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    507
  3. Macsilencer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    545
  4. Macsilencer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    530
  5. help2412
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    559